Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Wildcats bleiben an der Spitze

Stralsund Wildcats bleiben an der Spitze

Die Volleyballerinnen des 1. VC Stralsund konnten bisher alle ihre vier Saisonspiele gewinnen und stehen damit weiter an der Spitze der Tabelle der 2. Bundesliga Nord.

Stralsund. Die Volleyballerinnen des 1. VC Stralsund konnten bisher alle ihre vier Saisonspiele gewinnen und stehen damit weiter an der Spitze der Tabelle der 2.

Bundesliga Nord. Die Wildcats von Trainer André Thiel taten sich beim 3:0-Erfolg gegen den Aufsteiger vom VC Altbau Essen jedoch überraschend schwer. Schon zu Beginn des ersten Satzes mussten die Stralsunderinnen einem Rückstand hinterherlaufen, den sie erst beim Stand von 20:20 wieder aufgeholt hatten. In der Folge spielten sie jedoch abgeklärter als der Gegner und gewannen den Satz mit 25:23.

Auch in den Folgesätzen ließen die überraschend stark aufspielenden Gäste nicht nach, doch die Gastgeberinnen ließen sich von den guten Aufschlägen und gut getimten Blocks ihrer Gegnerinnen nicht mehr überraschen und gewannen auch die Sätze zwei und drei mit 25:21 und glatt mit 25:14 gegen den Tabellenletzten aus dem Ruhrgebiet.

Niklas Kunkel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Baku/

Nach dem furiosen Achtelfinal-Erfolg will Team um Schweriner Quartett mehr / Heute Viertelfinalduell gegen Aserbaidschan

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sport Rügen
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.