Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 17 ° Regenschauer

Navigation:
„immer steif united“ gewinnen den Pokal

Sagard „immer steif united“ gewinnen den Pokal

22. Herrentagsturnier in Sagard unter besten Vorraussetzungen

Sagard. Es war das 22. Turnier mit elf Mannschaften. „Darauf können wir sehr stolz sein“, sagte Frank Meyer am Rande des Herrentagsturniers am gestrigen Donnerstag. „Unter den Teilnehmern waren auch viele bekannte Gesichter, so Meyer mit Blick auf das Spielfeld. „Hier trifft man sich, unterhält sich und spielt gemeinsam Fußball“, fügt seine Frau Katrin hinzu. Zu den Teilnehmern zählen nicht nur Amateurkicker, die in der Freizeit Fußball spielen, sondern auch „Profis“, die in den Vereinen VfL Bergen, Pommern Stralsund, TSV Sagard sowie FSV Altenkirchen spielen.

Unter den etwa 80 Teilnehmern haben sich auch zwei junge Damen gemischt. Rabea Weglowski vom 1. FC Neubrandenburg und Jenny Polzin. Sie steht sonst im Tor der Jugendmannschaft des TSV Sagard.

„Dass es dieses Jahr schon das 22. Mal stattfindet, macht uns sehr stolz“, berichtet Meyer. „Im Jahr 1995 fing damals alles an. Randolf Petrick, Katrin Meyer und ich hatten die Idee die traditionellen Freizeitturniere, die es früher zu DDR-Zeiten am 1. Mai immer gab, wiederzubeleben. Gleich das erste Turnier war ein voller Erfolg und brachte immerhin 12 Mannschaften auf die Beine“, berichtet Meyer mit Blick in die Geschichtsbücher. Seit dem gab es ohne Unterbrechnung am Herrentag dieses Turnier. „Wobei die Teilnehmerzahl immer im zweistelligen Bereich lag“, fügt Kartin Meyer hinzu. Von Anfang an gab es für die Siegermannschaft einen Pokal. Seit 2014 gibt es den „Jörg-Rothbarth-Gedächtnispokal“ zu gewinnen. Der ehemalige Spieler des TSV Sagard kam bei einem tragischen Arbeitsunfall im Dezember 2013 ums Leben. „Gurke“, wie sie ihn damals alle liebevoll nannten, ist allgegenwärtig — auf dem Platz und im Vereinsheim. „Wir vermissen ihn alle sehr. Er war menschlich einfach wunderbar“, beschreibt Meyer den damals 26-Jährigen, der seit seinem siebten Lebensjahr bei den Jasmundern Fußball spielte. In diesem Jahr konnte „immer steif united“ den Pokal entgegennehmen.

Von chn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel

Rambow und Boljahn treffen gegen Schlusslicht Anklam / Mittwochabend tritt der GSV gegen Pampow an

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sport Rügen
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.