Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rügen Stadtfest zu Europatagen in Bergen
Vorpommern Rügen Stadtfest zu Europatagen in Bergen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 16.07.2016

In Bergen werden zwischen dem 22. und 24. Juli wieder die Europatage mit einem Volksfest, Fahrgeschäften und vielen Veranstaltungen gefeiert.

Die Veranstaltung wird im Stadtzentrum stattfinden, ein extra eingerichteter Stadtbus wird den Einwohnern aus anderen Stadtteilen die Anreise zum Festgelände am Markt erleichtern. Auf dem Markt der am Freitag um 14.30 von Bergens Stadtvertretung und Bürgermeisterin Anja Ratzke eröffnet wird, präsentieren sich verschiedene Schausteller. Das Europa-Riesenrad wird die Besucher in luftige Höhen tragen, ein Geisterhotel wird den Gästen einen Schauer über den Rücken jagen und verschiedene Karussells machen jüngere Besucher glücklich. Auch ein Break-Dance-Fahrgeschäft wird aufgebaut.

Der Bereich des Klosterhofs ist den regionalen Händlern und dem Kunsthandwerk vorbehalten. Hier wird auch die Bühne aufgebaut, auf der ein internationales Kulturprogramm geboten wird. Höhepunkt ist am Samstagabend der Auftritt der polnischen Gruppe „Marry no Wane“ aus Bergens Partnerstadt Goleniów. Die Band spielt Folk und gesungene Poesie und ist in ihrer Heimat als Musikband mit Herz bekannt.

Auch die anderen Partnerstädte Bergens sind natürlich vertreten: Vertreter aus Oldenburg (Schleswig-Holstein), Palanga (Litauen), Goleniów (Polen) werden zu den Europatagen erwartet. Das MIZ und das Stadtmuseum haben während der Europatage mit einem bunten Programm geöffnet.

Für die Anwohner wird es aufgrund des Festes zu erheblichen Verkehrseinschränkungen kommen. Zwischen 19. Juli, 6 Uhr, und 25 Juli, 18 Uhr, sind die Parkplätze Rathaus und Verbindungsstraße Vieschstraße/Königsstraße gesperrt. Zwischen 20. Juli, 6 Uhr, und 26. Juli, 16 Uhr, bleibt die Marktstraße Möwenplatz für den Fahrzeugverkehr zu. Vom 22. Juli, 13 Uhr, bis zum zum 24. Juli, 20 Uhr, ist der gesamte Marktplatz für Autos gesperrt, außerdem die Marktstraße, Raddasstraße bis zur Kreuzung Waldstraße/Rugardstraße und die Königsstraße. Parkplätze befinden sich in der Königsstraße (Grundschule am Rugard), Teteler Landweg (Mehrzweckplatz), Waldstraße, Graskammer und an der Putbuser Chaussee (Umspannwerk).

OZ

Letzten Sünnabend wier’t,as up de Mecklenburg-Vorpommersiet 9 von unse OZ (9.Juli) eene strahlende junge Frau to bestaunen wier, de an’n Warnemünner Stran’n eenen ...

16.07.2016

Sassnitz richtet erste Willkommensfeier für die Neugeborenen aus.

15.07.2016

. Ein Konzert mit „The Gregorian Voices“ erwartet die Musikfreunde auf Rügen am 20. Juli um 20 Uhr in der Bergener St. Marien Kirche.

15.07.2016
Anzeige