Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Sternstunde der Demokratie?

Sternstunde der Demokratie?

So groß war das Interesse an einem Entwicklungsprojekt in der Gemeinde lange nicht: Das umstrittene 500-Betten-Vorhaben auf dem ehemaligen Rügenradio-Gelände avanciert zum Publikumsmagneten in Lohme.

So groß war das Interesse an einem Entwicklungsprojekt in der Gemeinde lange nicht: Das umstrittene 500-Betten-Vorhaben auf dem ehemaligen Rügenradio-Gelände avanciert zum Publikumsmagneten in Lohme.

Im Veranstaltungsraum im Haus Linde herrschte am Donnerstagabend zur Gemeindevertretersitzung Platzmangel. Wieder einmal. Wie vor vier Wochen zur Sitzung der Volksvertretung war der Saal bis auf den letzten Stuhl besetzt. Die Lohmer müssen ihren Veranstaltungssaal im Haus Linde wohl noch erweitern oder sich für die Sitzungen der Volksvertretung einen größeren suchen. Zumindest wenn in denen die Zukunft der ehemaligen Küstenfunkstelle auf dem Teufelsberg auf der Tagesordnung steht.

Doch die „Wiederholungstäter“ erlebten am Donnerstagabend auch einen gewaltigen Unterschied im Vergleich zur April-Sitzung – sprichwörtlich einen wie Tag und Nacht. Verbale Attacken, lautstarke Anfeindungen, Zwischenrufe – das war gestern, besser gesagt vor vier Wochen, wo die Debatte über das 500-Betten-Projekt in der Sitzung in einem Tohuwabohu mündete, das den geordneten Verlauf zu sprengen drohte.

Pro und Kontra gab es auch vorgestern zum Rügenradio-Projekt. Doch ohne Zwischenrufe, in normaler Lautstärke und jeder – ob Projektgegner von der Bürgerinitiative oder -befürworter aus den Reihen der Gemeindevertreter – durfte, jeder ließ den anderen ausreden. So machte denn auch gleich das geflügelte Wort von einer „Sternstunde der Demokratie“ in der Sitzung die Runde. Das ist ziemlich hoch gegriffen als Umschreibung für eine sachliche Streitkultur. Die Rückkehr dazu können Kommunalpolitiker wie Einwohner aber als Erfolg verbuchen, schließlich ist sie die Basis dafür, dass möglicherweise in der Sache tatsächlich der Griff nach den Sternen gelingt.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Stockholm

Popsongs, schwülstige Balladen und ein paar Folklore-Einlagen. Deutschlands ESC-Hoffnung Jamie-Lee sieht sich in Stockholm einer bunten Konkurrenz gegenüber. Wer macht das Rennen?

mehr
Mehr aus Rügen
Verlagshaus Rügen

Markt 25
18528 Bergen auf Rügen

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag:
9.00 bis 12.30 Uhr und von 13.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Jens-Uwe Berndt
Telefon: 0 38 38 / 20 14 53
E-Mail: ruegen@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.