Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rügen Stralsunder füllt Inselurlaubern den Kühlschrank
Vorpommern Rügen Stralsunder füllt Inselurlaubern den Kühlschrank
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:36 22.03.2017
Sorgt bei Inselurlaubern für ein bequemes, erstes Frühstück - der Stralsunder Rainer Junold. Quelle: Udo Burwitz
Anzeige
Glowe

Urlauber auf Rügen brauchen nach langer Anfahrt neuerdings nicht gleich einen Einkaufsmarkt für die erste Stärkung auf der Insel suchen. Rainer Junold sorgt für einen Kühlschrank voller Ostsee-Genuss. Unter diesem Titel bietet der Stralsunder einen Lieferservice an. Mit Produkten von der Insel und aus der Region befüllt er noch vor der Ankunft der Gäste die Kühlschränke in Ferienhäusern für das erste Frühstück und Abendbrot.

Mit der Serviceidee ist der 50-Jährige im vergangenen Jahr an den Start gegangen. Er schnürt Genuss-Pakete für vier bis acht Personen. Auf Rügen befüllt er damit gegenwärtig vor allem Kühlschränke im Südosten der Insel in Ferienhaussiedlungen entlang der Bäderküste. Auch im Raum Stralsund ist der Hansestädter bereits aktiv. In der kommenden Saison will er seine Dienstleistung auch auf der Halbinsel Fischland-Darß anbieten.

Udo Burwitz

Mehr zum Thema

Entscheidung liegt jetzt bei Gemeinden / Bürgermeister: Zeit und Geld verloren

17.03.2017

Das Seebad vieler Greifswalder plant eine Kurabgabe für Tagesgäste

20.03.2017

Das Glück ist in Nordeuropa zuhause - jedenfalls, wenn man dem jährlichen Weltglücksreport Glauben schenkt. Aber was haben die Norweger und Dänen, das andere neidisch gen Norden schielen lässt?

20.03.2017
Rügen OZ-SCHULNAVIGATOR: Heute stellt sich die Freie Schule Glowe vor - Ohne Druck zum gefestigten Kind

Hier können Kinder nicht sitzenbleiben / Die Mehrzahl der Abgänger wechselt ans Gymnasium

02.02.2018

Straße war gestern noch durchgängig befahrbar / Bauarbeiten sollen heute um 9 Uhr beginnen

21.03.2017

Petitionsausschuss des Bundestages leitet weitere Anhörungen zum Untergang des Kutters ein.

21.03.2017
Anzeige