Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rügen Talkrunde mit Schauspieler Schwill im Rügen-Hotel
Vorpommern Rügen Talkrunde mit Schauspieler Schwill im Rügen-Hotel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 08.10.2016

In Sassnitz feiert heute eine neue Veranstaltungsreihe ihre Premiere. Sie titelt „Treffpunkt Sassnitz“. Gast der Erstausgabe wird mit dem Berliner Schauspieler Ernst-Georg Schwill einer der bekanntesten Mimen der Defa und des DDR-Fernsehens sein. Er kennt die Insel von vielen Filmdrehs, sogar in Sassnitz, und stand zum Beispiel mit vor der Kamera bei der in den 1980er Jahren produzierten Fernsehserie „Die Leute von Züderow“. Die DVD dieser Serie wird das Studio Hamburg heute präsentieren.

Diese Serie habe mit den Anstoß zu der neuen Veranstaltungsreihe gegeben, erinnert sich Torsten Seegert vom Team der „SAS“, einem von der Wählerinititative für Sassnitz herausgegebenen Magazin. In dem sei bereits ein Beitrag über die besagte Serie des DDR-Fernsehens erschienen. Das Studio Hamburg habe bei Recherchen für die DVD angerufen. Schnell sei festgestellt worden, dass beidseitig Interesse an Filmen besteht, die auf Rügen und Stralsund gedreht wurden. „Die wollen wir wieder stärker ins Bewusstsein rücken und so entstand die Idee zu der neuen Veranstaltungsreihe“, so Seegert.

Premieren-Gast Ernst-Georg Schwill wird Insulanern und Gästen heute im Rügen-Hotel über Defa-Zeiten und aus seinem Schauspieler-Leben berichten und Fragen beantworten. Garniert wird die Talkrunde mit verschiedenen Filmszenen, die gezeigt werden.

Filmtalk: 19 Uhr, Rügen-Hotel in Sassnitz

OZ

„Es war einmal“, so beginnen viele Märchen. Und deutsche Märchen, zumal die von den Brüdern Jacob und Wilhelm Grimm vor zweihundert Jahren gesammelten, die warten ...

08.10.2016

Die Buchhändlerin Petra Dittrich aus Gingst ist in diesem Jahr mit einem Preis des Deutschen Buchhandels ausgezeichnet worden.

08.10.2016

Die „Mönchguter Fischköpp“ waren schon in vielen Ländern der Welt unterwegs und haben mit ihren Konzerten für die Insel Rügen und das Land Mecklenburg-Vorpommern geworben.

08.10.2016
Anzeige