Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rügen Teilerfolg für Rügens Alleenschützer
Vorpommern Rügen Teilerfolg für Rügens Alleenschützer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:40 24.06.2016
Mitglieder der Initiative für den Erhalt der Deutschen Alleenstrasse demonstrierten vor dem Energieministerium MV und übergaben eine Unterschriftensammlung zur Neuanpflanzung der Alleen an Minister Christian Pegel. Quelle: Cornelius Kettler
Anzeige
Poseritz

Einen Erfolg konnten die Rügener Initiative zum Schutz der Alleebäume und der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) verbuchen. Mit einer Protestveranstaltung in der vergangenen Woche machten sie in der Landeshauptstadt Schwerin auf das Schicksal der Alleen im Land aufmerksam. Im Gepäck hatten die Naturschützer dabei auch eine Liste mit rund 1700 Unterschriften, in der die ausstehende Wiederbepflanzung der Alten Bäderstraße auf Rügen gefordert wird.

Jetzt verkündeten sie das aus ihrer Sicht positive Ergebnis der anschließenden Gespräche mit Verkehrsminister Christian Pegel (SPD). „Die Wiederbepflanzung an der Deutsche Alleenstraße wird vom Verkehrsministerium in Schwerin befürwortet“, berichtete Corinna Cwielag, Landesgeschäftsführerin des BUND MV, die aus ihrer Sicht guten Nachrichten. „Bei den Gesprächen mit Minister Pegel wurde klar, dass Nachpflanzungen in den großen Lücken und baumfreien Abschnitten durchaus auf dem Plan des Ministeriums stehen.“ Strittig bleibt jedoch weiter , in welchen Abständen nachgepflanzt werden soll. Der Minister sagte zu, dass es noch in diesem Jahr Workshops geben soll, in denen mögliche Pflanzplätze geklärt werden sollen.

Anne Friederike Ziebarth

. Eine tolle Geste für einen besonderen Menschen. Im frostigen Winter 2010/2011 hielt Horst Behrens (Foto, 67), der gebürtige Poseritzer, mit dem Eisbrecher „Görmitz“ ...

23.06.2016

Brandschichten in der Befestigung sollen Erkenntnisse über Wikingerüberfälle auf die slawische Burg geben

23.06.2016

Im Buch „Götter, Macht und Mythos“ wird die Siedlungsgeschichte des Kap Arkonas detailliert und trotzdem spannend erzählt

23.06.2016
Anzeige