Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rügen Telefon lahm gelegt
Vorpommern Rügen Telefon lahm gelegt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:46 22.04.2013
Anzeige
Grimmen

Ab Dienstag sollen Vodafone-Kunden in Grimmen (Landkreis Vorpommern-Rügen) wieder ungestört telefonieren können und erreichbar ein. Das teilte Dirk Ellenbeck, Pressesprecher des Telefondienstleisters, auf Nachfrage mit.

Bereits seit Donnerstag waren einige Grimmener Kunden, darunter Firmen wie der Zweckverband Wasserversorgung und Abwasserbeseitigung Grimmen (Zwag) telefonisch nicht mehr erreichbar. „Wir haben mehrfach mit Vodafone gesprochen, aber leider hat sich bisher nichts getan“, sagte Zwag-Geschäftsführer Eckhart Zobel. Besonders am Wochenende sei das für die Kunden nicht zumutbar gewesen, die den Zwag im Notfall erreichen wollten.

Dirk Ellenbeck bestätigte die Einschränkung, konnte jedoch nicht sagen, wie viele Kunden davon betroffen sind. „Viele hätten gar nichts davon gemerkt, weil ihre Telefonverbindung automatisch umgeleitet worden war. Ellenbeck: „Ursache des Schadens war ein defektes Netzwerkselement, das ausgetauscht werden musste“. Diese Reparatur sei aufwändig und kompliziert gewesen und das Ersatzteil musste zunächst besorgt werden. Deshalb habe die Reparatur so ungewöhnlich lange gedauert, entschuldigte er sich bei den Kunden.

OZ

Über 600 Schüler werden in den kommenden Wochen die Strände auf Rügen von Schmutz befreien.

06.05.2013

Das Bildungsministerium des Landes will die Lehre für den Beruf offenbar in Rostock zentralisieren.

06.05.2013

Rund 120 Schüler der Freien Schule Dreschvitz verbrachten mit dem Forstrevierleiter einen Waldtag.

22.04.2013
Anzeige