Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rügen Testberichte: Binz Therme top - Ahoi Badewelt flop
Vorpommern Rügen Testberichte: Binz Therme top - Ahoi Badewelt flop
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:35 06.02.2018
Die Binz Therma auf Rügen ist von der Internetplattform Testberichte.de zur besten Wellnessoase Mecklenburg-Vorpommerns gewählt worden. Quelle: Privat
Binz

Im Winter zieht es besonders viele Menschen in die Sauna oder zum Wellness. Wo die Kunden am zufriedensten sind, hat jetzt die Internetplattform Testberichte.de untersucht. In einer bundesweiten Auswertung analysierte sie 140.000 Kundenbewertungen zu 370 öffentlichen Thermen und Saunen.

In Mecklenburg-Vorpommern wurden insgesamt 10 Wellnessoasen ausgewertet. Am besten schnitt die Binz Therme ab (mit 4,4 von 5 Sternen), das bedeutet im bundesweiten Ranking Platz 33. Das Ahoi Rügen landete auf dem letzten Platz (2,9 Sterne, Platz 371 und bundesweites Schlusslicht). Insgesamt kamen die Thermen Mecklenburg-Vorpommern im Bundesländer-Ranking auf den 15. Rang.

Die beliebteste Wellnessoase Deutschlands ist das noch relativ neue Vabali Berlin, das von seinen Besuchern durchschnittlich 4,6 Bewertungs-Sterne (von möglichen 5) erhielt. Es folgen an zweiter Stelle das Kölner Neptunbad (ebenfalls 4,6) und die Therme Erding bei München (4,5).

Grundlage der Auswertungen sind nach Auskunft von Testberichte.de alle verfügbaren Google-Rezensionen, wobei nur gut besuchte Thermen mit mindestens 100 Bewertungen berücksichtigt wurden. Bei gleichem Bewertungsschnitt wurde nach der Anzahl der Bewertungen gewichtet. Die Internetseite www.testberichte.de ging im Jahr 2000 als privates Projekt online. Seit 2003 ist die Producto AG Betreiber von Testberichte.de. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Berlin. 

Ziebarth Anne Friederike

Im Oktober vergangenen Jahres ist ein schwer verletzter Unbekannter zwischen Lohme und Sassnitz gefunden worden. Er verstarb wenig später. Die Polizei sucht immernoch Hinweise auf die Identität des Mannes.

07.03.2018

Mehr als 400 Ausländer im Landkreis Vorpommern-Rügen sind ausreisepflichtig, dennoch gelingt kaum eine Abschiebung. Die Behörden setzen deshalb auf ein neues Programm - die Flüchtlinge sollen von selbst gehen.

09.03.2018

Im Landkreis Vorpommern- Rügen gibt es immer weniger Flächen, auf denen Wildbienen ihre Nahrung finden / Es fehlt an der wilden blühenden Vielfalt

06.02.2018