Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rügen Tornado vor Rügens Küste
Vorpommern Rügen Tornado vor Rügens Küste
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:06 24.08.2017
Auch in Baabe war der Sturm gut zu sehen. Quelle: Philipp Schwarz
Anzeige
Göhren

Ein seltenes Naturschauspiel konnten Besucher an der Südostküste Rügens beobachten. Gegen zwölf Uhr bildete sich aus einer schwarzen Regenwolke ein Tornado über dem Wasser. Meteorologen sprechen in diesem Fall von einer Wasserhose. „Nach der Ersten haben sich noch zwei weitere kleinere Wirbelstürme gebildet, sie haben sich aber nicht entwickelt und hatten keinen Wasserkontakt“, berichtet Patrick Nett, Wachleiter der DLRG in Göhren. „Ich bin hier seit 2001 Rettungsschwimmer. Aber so etwas habe ich noch nie gesehen.“  Nach maximal fünf Minuten habe sich die Wasserhose aufgelöst, kurz darauf schien bereits wieder die Sonne.

Anne Friederike Ziebarth

Mehr zum Thema

Mit hohen Wellen, heftigen Böen und Wolkenbrüchen hat Taifun Hato Hongkong und das chinesische Festland erreicht. Behörden berichteten von mindestens 34 Menschen, die bei dem Sturm verletzt wurden.

23.08.2017

Der verheerende Taifun „Hato“ hat in Südchina mindestens neun Menschen das Leben gekostet.

24.08.2017

Mit heftigen Windböen, Wolkenbrüchen und Überschwemmungen hat in Südchina der stärkste Taifun seit Jahren gewütet. Neben Toten und Verletzten werden auch hohe wirtschaftliche Schäden befürchtet.

24.08.2017

Grün ist für Claudia Müller die Farbe der Zukunft / Die Stralsunderin setzt auf die Zweitstimmen

24.08.2017

Den Selliner Kindergarten im Weißen Steg gibt es seit 40 Jahren / Heute Geburtstagsparty mit einem „Tag der offenen Tür“

24.08.2017

Forstamt: Mehr als 200 Kubikmeter Holz in drei Forstrevieren sind von den gefräßigen Schädlingen befallen

24.08.2017
Anzeige