Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rügen Tourismus- und Gewerbeverein Sellin löst sich auf
Vorpommern Rügen Tourismus- und Gewerbeverein Sellin löst sich auf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:40 10.02.2017
Der Selliner Tourismusverein hat sich aufgelöst. Quelle: Helmut Strauss
Anzeige
Sellin

Eine gewichtige Stimme in Sellin verstummt: Der Tourismus- und Gewerbeverein des Ostseebades löst sich auf. Darüber informierte Dr. Stefan Pottgießer, bis dato Vereinsvorsitzender, die Mitglieder des Tourismusausschusses der Gemeindevertretung auf deren jüngster Sitzung.

„Da kein neuer Vorstand gefunden werden konnte, haben wir auf der Jahreshauptversammlung mehrheitlich beschlossen, den Verein aufzulösen“, so Pottgießer. Von dem Vereinsvermögen in Höhe von 17.000 Euro wolle der Verein 16.000 Euro an die Kurverwaltung übergeben – zweckgebunden für die Anschaffung neuer Weihnachtsbeleuchtung im Ort.

Das Gremium bestand aus sechs Mitgliedern und wollte, dass ein Generationswechsel vollzogen wird. Stefan Pottgießer, jahrelang engagierter Frontmann des Vereins mit knapp 100 Mitgliedern, hatte angekündigt, den Vorsitz nicht mehr weiter zu führen. „Wir hatten die Mitglieder aufgefordert, dass Nachfolger kandidieren sollen, hatten aber keine Rückmeldung. Lediglich zwei Personen hatten sich gemeldet, das war zu wenig“, bedauert der bisherige Vize Matthias Scheibe.

Anne Friederike Ziebarth

Redaktions-Telefon: 03838 / 2014831, Fax: 2014832 E-Mail: lokalredaktion.ruegen@ostsee-zeitung.de Sie erreichen unsere Redaktion: Montag bis Freitag: 10 bis 18 Uhr, Sonntag: 10 bis 16 Uhr.

10.02.2017

Die IB integrative Einrichtung Kita „Lütt Matten“ in Binz wurde ins Bundesförderprogramm „Kita Plus: Weil gute Betreuung keine Frage der Uhrzeit ist“ aufgenommen.

10.02.2017

Jägerinnen schätzen Zeit in der Natur / Jagdverband zählte noch nie so viele Mitglieder

10.02.2017
Anzeige