Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rügen U-Boot in Rügens Hafenstadt morst England an
Vorpommern Rügen U-Boot in Rügens Hafenstadt morst England an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:46 12.09.2016
Amateurfunker Rüdiger Hagemann sendet vom U-Boot „Otus“ im Sassnitzer Hafen die ersten Signale rund um die Welt. Quelle: Udo Burwitz
Anzeige
Sassnitz

Funkamateure haben in Sassnitz auf der Insel Rügen am Sonnabend Nachmittag den Versuch gestartet, von dem im Westhafen liegenden U-Boot „Otus“ Kontakt mit England aufzunehmen. Sie sendeten nach Jahrzehnten der Funkstille von dem Unterseeboot die ersten Signale um die Welt. Für 24 Stunden nahmen  Rüdiger Hagemann und Mario Kricheldorf aus Neubrandenburg den Funkbetrieb in Morsetelegrafie und Sprechfunk auf dem Schiff auf. Beide sind Mitglieder des Deutschen Amateur-Radioclubs.

Mit ihrer Aktion wollen die beiden Amateurfunker dazu beitragen, dass aus ehemaligen Orte der Völkerverständigung werden. Das U-Boot in Sassnitz hat seine letzte Einsatzfahrt längst hinter sich. Es wurde in England gebaut und war bis 1991 für das Vereinigte Königreich im Dienst. Seit 2002 liegt es im Sassnitzer Hafen und ist als Museumsschiff eine Touristenattraktion. Die beiden Amateurfunker suchen vor allem den Kontakt zur „Collingwood“, einem ebenfalls ausgemusterten, ehemaligen Kriegsschiff, das heute in Portsmouth als Museumsschiff betrieben wird.

Udo Burwitz

Rolf Hoffmann von Kabel-Sat und Mitbegründer des E-Mobilitätsprojektes für Rügen kritisiert das Vorhaben am Bergener Markt als „konzeptlosen Schnellschuss“ / Zweite Ladestation folgt in Sassnitz

10.09.2016

Das Kreisdiakonische Werk Stralsund und das Helios Hanseklinikum haben gemeinsam die Veranstaltungsreihe „Rausch & Realität“ ins Leben gerufen.

10.09.2016

Wo einst der Adel des Landes residierte, werden heute Konzerte gegeben oder Theaterstücke aufgeführt. Einige Schlösser und Gutshäuser wurden zu Museen umgebaut. Gäste können sich in den historischen Gemäuern auf eine Zeitreise begeben.

09.09.2016
Anzeige