Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rügen Unbekannte sägen Bäume an der Hafentreppe ab
Vorpommern Rügen Unbekannte sägen Bäume an der Hafentreppe ab
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:08 14.02.2017
Diesen illegal angesägten Baum an der Hafentreppe musste die Feuerwehr in Sassnitz fällen. Unbekannte haben hier vor wenigen Tagen schon einmal mehrere Bäume abgesägt. Quelle: Christian Niemann
Anzeige
Sassnitz

In Sassnitz sind erneut Kriminelle dem Stadtgrün an den Kragen gegangen. Die Feuerwehr musste einen Baum am Hang neben der Treppe zwischen Stiftstraße und Stadthafen fällen, der zuvor von einem oder mehreren Unbekannten angesägt worden war. An dem Stamm fanden sich mehrere Einkerbungen; die Standsicherheit des Baumes war nicht mehr gewährleistet. Ein Passant hatte das bemerkt und die Polizei informiert, die den Fußweg sperrte.

Es ist nicht das erste Mal, dass den Bäumen in Sassnitz illegal zu Leibe gerückt wird. Vor rund einem Jahr hatte jemand die Krone eines alten Baumes gekappt, der am Hochufer bei Klein Helgoland stand. Im vergangenen Monat hatte die Stadt erneut Strafanzeige gegen unbekannt gestellt, nachdem auf dem erwähnten Hang an der Hafentreppe Bäume gefällt worden waren. Bei dem Areal handelt es sich um eine städtische Grünfläche.

Auch diesmal hat die Kommune die Polizei eingeschaltet. Die hat aber bislang in keinem der erwähnten Fälle einen Hinweis auf den oder die möglichen Baumfrevler. Warum niemand die Säge- und Fällarbeiten mitten in der Stadt bemerkt haben will, ist unklar.

OZ

Zwei Unbekannte wollten eine „Schwalbe“ aus einem Garagenkomplex bei Gingst klauen. Die Fahndung läuft.

14.02.2017

Vergleich der Vorjahre zeigt: Verkehr fließt schneller / Staus verlagert

14.02.2017

Redaktions-Telefon: 03838 / 2014831, Fax: 2014832 E-Mail: lokalredaktion.ruegen@ostsee-zeitung.de Sie erreichen unsere Redaktion: Montag bis Freitag: 10 bis 18 Uhr, Sonntag: 10 bis 16 Uhr.

14.02.2017
Anzeige