Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
VOR 100 JAHREN

Bergen VOR 100 JAHREN

Das „Rügensche Kreis- und Anzeigeblatt“ schrieb in seiner Ausgabe vom 15. März 1913: Das Musterungsgeschäft der Königlichen Ersatzkommission des Kreises Rügen, das am 5. d.

Bergen. Monats seinen Anfang nahm, fand heute in dem Hotel „Zum Ratskeller“ hier seinen Abschluß. Aus den 33 Kirchspielen des Kreises gestellten sich 718 Militärpflichtige, von denen 375 für tauglich befunden wurden. Der Gesundheitszustand der Gestellungspflichtigen ist als ein guter zu bezeichnen. Heute trat die Kommission zur Prüfung der Reklamationen zusammen. An diesem Ausschuß

nahmen die Herren Rittergutsbesitzer von Berg (Dubekvitz), Major von Lettow (Vorwerk auf Dubnitz), Bürgermeister Kersten von hier und Rittergutsbesitzer Bolkmann (Streu S.) teil. Von den 8 Reklamationen wurden 5 für begründet anerkannt und 3 wurden abgewiesen.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Rügen
Verlagshaus Rügen

Markt 25
18528 Bergen auf Rügen

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag:
9.00 bis 12.30 Uhr und von 13.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Jens-Uwe Berndt
Telefon: 0 38 38 / 20 14 53
E-Mail: ruegen@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.