Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 13 ° heiter

Navigation:
VOR 100 JAHREN

Altenkirchen VOR 100 JAHREN

Das „Rügensche Kreis- und Anzeigeblatt“ schrieb in seiner Ausgabe vom 17. März 1913: Die hiesige Freiwillige Feuerwehr hielt gestern Abend eine Versammlung ab.

Altenkirchen. Nachdem der Brandmeister sie eingeleitet hatte, wurde von den Mitgliedern des Vereins über den Brand des Kuhstalls des Gutsbesitzers Gierke in Putgarten gesprochen. Die Ursache des Feuers ist bis jetzt noch nicht ermittelt. Ferner wurden von zwei Mitgliedern der Wehr Belehrungen über das Fahren der Spritze und des Mannschaftswagens gegeben. Der Brandmeister las alsdann einen Artikel aus der Vereinsschrift „Der Norddeutsche Feuerwehrmann“ vor. Erwähnt werden muß hier noch das Unglück des Mitglieds Brüser aus Altenkirchen, der sich am Morgen auf dem Heimwege von der Brandstätte einen Beinbruch zugezogen hat.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Rügen
Verlagshaus Rügen

Markt 25
18528 Bergen auf Rügen

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag:
9.00 bis 12.30 Uhr und von 13.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Jens-Uwe Berndt
Telefon: 0 38 38 / 20 14 53
E-Mail: ruegen@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.