Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rügen VOR 100 JAHREN
Vorpommern Rügen VOR 100 JAHREN
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 12.09.2013
Neuenkirchen

Das „Rügensche Kreis- und Anzeigeblatt“ schrieb in seiner Ausgabe vom 12. September 1913: Die Fischer aus dem dicht bei Bergen gelegenen Orte Zittvitz-Buschvitz besitzen die Gerechtigkeit in der Inwiek, dem Teetzer See, zum Großen Jasmunder Bodden gehörig — zu fischen. Der Fischfang wurde hier schon seit einigen Wochen betrieben. Am vergangenen Freitag, abends gegen 8 ½ Uhr, als ein mit vier Personen bemanntes Boot seine Netze aussetzen wollte, wurde das Fahrzeug von einem Zeesboot an Wittower Fähre gerammt und übersegelt. Das Boot kennterte und die Insassen stürzten in das Wasser. Von den Fischern konnten sich drei, die sich an der Ankerkette und dem Kiel des Bootes anklammerten, gerettet werden, während der etwa 60jährige Fischer M. Stüdmann aus Bergen unter das Boot geriet und den Sesmannstod in den Fluten fand. Die Geretteten wurden in Liddow untergerbacht. Erst am nächsten Tag konnte die Leiche geborgen und nach Bergen überführt werden.

OZ

Unter anderem wurde über Rechtsfragen des Güterverkehrs gesprochen.

12.09.2013

Ostseebad plant nächste Großveranstaltung für 2014 und will am neuen Betreiber für Aktivstrand festhalten.

12.09.2013

Im Sassnitzer Grundtvighaus wird künftig monatlich zum Tanztee eingeladen.

12.09.2013