Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rügen Verbrannt: Bratkartoffeln flogen samt Pfanne aus dem Fenster
Vorpommern Rügen Verbrannt: Bratkartoffeln flogen samt Pfanne aus dem Fenster
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:48 13.02.2017
Einen Feuerwehreinsatz löste ein Sassnitzer am Sonntag aus, als er Bratkartoffeln in der Pfanne anbrennen ließ. Quelle: Felix König
Anzeige
Sassnitz

Pech beim Zubereiten seines Abendbrots hatte am Sonntag ein Sassnitzer. Durch seinen Einsatz am Herd löste er einen Polizei- und Feuerwehreinsatz aus, der schnell wieder abgebrochen werden konnte. Der Mann hatte in der Küche seiner Wohnung in der Lenzer Straße Bratkartoffeln in einer Pfanne zubereitet. Dabei wurden Pfanne und Inhalt so heiß, dass es stark qualmte und der Rauch aus der Küche bis in den Hausflur und nach draußen drang.

Aufmerksame Anwohner bemerkten die drohende Gefahr und alarmierten die Feuerwehr und die Polizei. Als die Beamten und die ehrenamtlichen Kameraden vor dem Haus an der Lenzer Straße eintrafen, hatte der Mieter das Problem schon selbst gelöst und das verschmorte Abendessen samt Pfanne aus dem Fenster geworfen.

OZ

Mehr zum Thema

Vermutlich war weggeworfene Zigarette für Einsatz verantwortlich.

08.02.2017

Der Sachschaden bei dem Brand in Göhren beträgt rund 100 000 Euro. Menschen wurden nicht verletzt.

12.02.2017

Bei der zweiten Auflage von „Eis in Flammen“ konnten Strandbesucher in Zinnowitz am Sonntag bei strahlendem Sonnenschein Eis-Bildhauern über die Schulter schauen. Zum Abschluss gab es eine Jonglier- und Feuershow.

14.02.2017

Redaktions-Telefon: 03838 / 2014831, Fax: 2014832 E-Mail: lokalredaktion.ruegen@ostsee-zeitung.de Sie erreichen unsere Redaktion: Montag bis Freitag: 10 bis 18 Uhr, Sonntag: 10 bis 16 Uhr.

13.02.2017

Der Sachschaden bei dem Brand in Göhren beträgt rund 100 000 Euro. Menschen wurden nicht verletzt.

12.02.2017

Frank Lucas von der Inselbrauerei Rambin setzte sich gegen 60 andere Teilnehmer bei den Nationalen Meisterschaften der Biersommeliers in München durch. Vizemeister wurde Christoph Puttnies von der Störtebeker Braumanufaktur in Stralsund.

13.02.2017
Anzeige