Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rügen Verlassenes Haus brennt in Bergen
Vorpommern Rügen Verlassenes Haus brennt in Bergen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:54 13.09.2016
Brand in einem leerstehenden Haus am Neuen Weg in Bergen. Quelle: Polizei
Anzeige
Bergen

Die Polizei bittet die Bevölkerung um Mithilfe, damit sie einen Brand in Bergen (Landkreis Vorpommern-Rügen)  aufklären kann. Der war am Dienstag gegen 6.10 Uhr gemeldet worden: Ein leerstehendes Haus am Neuen Weg brennt. Nach bisherigen Erkenntnissen des Kriminaldauerdienstes Stralsund soll der Brand gelegt worden sein. So hätten sich der oder die bislang unbekannten Täter gewaltsam Zutritt zum Haus verschafft und in dem seit mehreren Jahren unbewohnten Haus Feuer gelegt. Durch das Feuer sei ein Teil des Inventars beschädigt worden. Das gesamte Haus sei durch Ruß in Mitleidenschaft gezogen worden. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf etwa 20.000 Euro.

Die Beamten des Polizeihauptreviers Bergen waren bereits am 12. September zu diesem Einfamilienhaus gerufen worden, weil in der Nacht zu Montag in das Gebäude eingebrochen worden sei. Auch hier sollen sich eine oder mehrere bislang unbekannte Personen gewaltsam Zutritt zu dem Haus verschafft haben.

Die Kriminalpolizei ermittelt nun wegen Einbruchs und Brandstiftung und bittet unter der Telefonnummer 03838/8100 um Hinweise. Die Frage: Wer hat im Zeitraum vom 11. September etwa 19.30 Uhr bis zum 13. September etwa 06.10 Uhr Personen oder Fahrzeuge im Bereich des unbewohnten Hauses gesehen oder sonst relevante Beobachtungen gemacht?

Anne Friederike Ziebarth

Mit Inkrafttreten des neuen Integrationsgesetzes können andere Bundesländer Flüchtlinge nach Mecklenburg-Vorpommern zurückschicken. Die Behörden im Landkreis Vorpommern-Rügen gehen von mehreren hundert Rückkehrern aus.

14.09.2016

Die Gemeinde Sagard hat die Genehmigung für den Bau einer neuen Sporthalle erhalten.

14.09.2016

Bei einem Ranking der tierfreundlichsten Orte Deutschlands belegen die Ostseebäder Binz und Sellin auf der Insel Rügen vordere Plätze.

13.09.2016
Anzeige