Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Von der Bauernolympiade bis zur Strohhüpfburg

Garz Von der Bauernolympiade bis zur Strohhüpfburg

Sechs Ökolandbau-Hoffeste auf Rügen und auf Hiddensee bei der Bio-Landpartie

Voriger Artikel
Studie hält Marina für machbar
Nächster Artikel
Südosten wurde bei Wahl zur AfD-Hochburg

1

Quelle: Christian Rödel

Garz. Von der Vielfalt des ökologischen Anbaus in Sachen Obst und Gemüse überzeugten sich am Wochenende viele Besucher der 10. Bio-Landpartie. Mit sechs Standorten waren Rügen und Hiddensee bei dieser landesweiten Aktion des BUND-Landesverbandes MV stark vertreten und präsentierten ihre hofeigenen Bio-Produkte zum Verkosten und Verkaufen. Mit dabei waren der Salzwiesenhof Kloster (Hiddensee), die Edeldestillerie in Lieschow, das Gut Rosengarten in Garz, das Obstparadies Altkamp, das Naturparadies Teutenberg in Alt Reddevitz, der Göhrener Ökohof „Ranch am Torfmoor“. Der sechste Bio-Hof war das Areal des Öko-Dorfes Kransdorf, wo der Verein Insel e.V. einige seiner Wohn- und Arbeitsbereiche für Menschen mit Behinderungen betreibt und ökologische Lebensmittel erzeugt, aber auch umweltpädagogische Projekte für Kitas und Schulen anbietet. Im Frühjahr wurde das „Lernhaus“ seiner Bestimmung übergeben - mit Geld der Gemeinde, des Landes und der EU wurden die Räume errichtet, zu denen auch eine modern Küche gehört. „Hier können die Kinder und Jugendlichen lernen, wie die ökologisch erzeugten Lebensmittel für gesunde Mahlzeiten zubereitet werden“, sagte Umweltpädagogin Ulrike Apitzsch-Schöttke bei einem Rundgang durch die großzügig angelegte Hofanlage.

Zur Eröffnung des Hoffestes spielte die Kransdorf-Band und wenig später ging es mit der Bauernolympiade, unter anderem mit Gummistiefelweitwurf, weiter. Köstlicher Kuchen und frische Teigwaren aus der einzigen Bio-Bäckerei Rügens, die vom Insel e.V. betrieben wird, gehörten zu den kulinarischen Angeboten. Das ebenfalls zum Insel e.V. gehörende Bio-Lebensmittelgeschäft „naturinsel“ aus Gustow.„Wir haben auch Gäste aus befreundeten Einrichtungen aus Garz und Grimmen eingeladen, die uns mit Artistik, Jonglagen und Livemusik unterhalten“, meinte Gerhard Noack, Geschäftsführer des Insel e.V. Der Verein plant neben der weiteren Sanierung der Dorfgebäude auch die Errichtung einer Kransdorfer Schule, wo Schulklassen und Kindergartengruppen ab dem Jahr 2018 an umweltpädagogischen Projekten teilnehmen können, um mehr über breitgefächerte Themenangebote wie Nachhaltigkeit im alltäglichen Leben zu erfahren.

Anne Friederike Ziebarth

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Bad Doberan
Die Zwergenbörse findet auch dieses Jahr in der Sporthalle auf dem Buchenberg in Bad Doberan statt.

Flohmärkte laden in der Region Bad Doberan (Landkreis Rostock) zum Stöbern, die Feuerwehr zum Feiern ein.

mehr
Mehr aus Rügen
Verlagshaus Rügen

Markt 25
18528 Bergen auf Rügen

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag:
9.00 bis 12.30 Uhr und von 13.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Jens-Uwe Berndt
Telefon: 0 38 38 / 20 14 53
E-Mail: ruegen@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.