Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rügen Welle der Hilfsbereitschaft für operierten Vincent
Vorpommern Rügen Welle der Hilfsbereitschaft für operierten Vincent
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:18 27.10.2016
Vincent mit seinen Geschwistern Laura und Leni. Quelle: Gritt Stübinger
Anzeige
Bergen

Bald ist es für Vincent soweit, schon am Sonntag geht es auf nach Rügen. Dem 10-jährigen Jungen aus Bayern ist im September ein Gehirntumor entfernt worden. Weil die Reha abgeleht wurde und die Familie gerade in einem finanziellen Engpass steckt, wandte sich die Mutter Gritt Stübinger an die OSTSEE-ZEITUNG. Nach den Zeitungs- und Online-Artikeln der OZ kamen bereits über 2000 Euro und viele tolle Angebote zusammen. „Ich bin völlig überwältigt von so viel Hilfsbereitschaft“, sagt die 34-Jährige Gritt Stübinger. „So etwas kenne ich gar nicht und hätte es auch nie für möglich gehalten. Wir sind überglücklich.“

Nachdem sich bereits am Dienstag der Erlebnisbauernhof Kliewe und die Feuerwehr in Binz bereit erklärt hatten, dem tapferen Vincent eine Freude zu machen, stand das Telefon in der Redaktion am Mittwoch auch nicht still. Sven Uerckwitz, Geschäftsführer der Tourismusgesellschaft Kap Arkona lädt die Familie in den Norden der Insel ein, wo sich Vincent kostenfrei die Leuchttürme am Kap Arkona ansehen kann, für den stilechten Transport mit der Kap Arkona Bahn sorgt deren Geschäftsführer Lars Rödel. Auch Daniela Otte von der Preßnitztalbahn meldete per mail in der Redaktion. Familie Stübinger bekommt eine Familien-Tageskarte für den Rasenden Roland, wodurch ein besonderer Wunsch des technikbegeisterten Jungen in Erfüllung geht. Während Hoteldirektorin Charis Schalley der gesamten Familie ein großzügiges Abendessen im Parkhotel Bergen ausgibt, wird es bei Stefan Siewert tierisch. Er lädt den Tierfan Vincent zum Training mit der Rettungs-Hundestaffel ein. Alternativ kann auch ein Besuch auf dem Bühnengelände der Störtebeker-Festspiele stattfinden. Connys Mietfahrrad-Lieferservice leiht den Stübingers kostenlose Fahrräder in Göhren aus. Der Direktor des IFA-Hotels Binz, Thomas Krüger, spendiert der Familie einen Eintritt ins IFA-Bad mit anschließendem Imbiss. Sogar Angebote für die Unterbringung während der Zeit auf Rügen sind eingegangen. Eike Sadewater, Chef vom Scheelehof in Stralsund bietet eine Übernachtungsmöglichkeit an, auch Familie Gräf vom Hofgut Wollin in Putgarten war sofort bereit, die Familie für eine Woche in ihrem Hotel unterzubringen. Auch Ulrich Blei aus Sassnitz war sofort bereit seine Ferienwohnung an der Strandpromenade zur Verfügung zu stellen. Familie Rieke fackelte nicht lange und besorgte fünf Eintrittskarten für das Ozeaneum, „weil es uns dort so gut gefallen hat.“

Aber auch kleine Angebote haben das Herz der Stübingers sehr erfreut: Zum Beispiel die Unterstützung von Lars Breske: Lichtschalter im Design des Fußballvereins Bayern München. „Danke, danke, danke“, rief Gritt Stübinger am Telefon. „Ihr seid wundervoll.“Wer sich mit einer Spende beteiligen wil, kann die Kontoinformationen in der Lokalredaktion Rügen erfragen (03838/2014831) oder dem Link zur Spendenseite folgen.

Anne Friederike Ziebarth

Die beliebte Vortragsreihe der Sturmgespräche in Sassnitz auf Rügen wird nicht fortgeführt. Der Verein „Fischerei- und Hafenmuseum“, der sie vor 18 Jahren ins Leben rief, konnte niemanden für die weitere Organisation gewinnen.

27.10.2016

Die Zahl der Wildunfälle auf Rügen nimmt gegenwärtig wieder zu. Am Dienstag wurde eine Autofahrerin leicht verletzt, nachdem ihr Wagen mit einem Reh kollidiert war. Das Tier überlebte den Unfall nicht.

26.10.2016

Die Verkehrsgesellschaft zeigt mit neuer Open-Air-Galerie nun dauerhaft 52 Rügen-Gesichter

26.10.2016
Anzeige