Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rügen Wie geht es weiter mit dem Garzer Sportplatz?
Vorpommern Rügen Wie geht es weiter mit dem Garzer Sportplatz?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:25 09.03.2016
Der Rasen auf dem Garzer Sportplatz ist in keinem guten Zustand. Auch die Sanitäranlagen sind veraltet. Quelle: Thomas Hoppe
Anzeige
Garz

Weil die bestehende Jahn-Sportanlage in katastrophalem Zustand ist, bemüht sich die Gemeinde Garz (Landkreis Vorpommern-Rügen) um einen Alternativstandort in der Stadt, um dort einen neuen Sportplatz zu bauen. Die Sanierung des bisherigen Sportplatzes sei sehr aufwändig und der alte Standort sei für viele Schüler schlecht zu erreichen.

Jetzt wurde die Bürgermeisterin Gitta Gohla beauftragt, sich um den Kauf einer Fläche zwischen der Landesstraße in Richtung Zudar und der Straße Am Burgwall zu kümmern. Gut zwei Millionen Euro könnte das Projekt Sportplatzbau wohl kosten; konkrete Pläne dafür gibt es noch nicht. Ein künftiger Sportplatz werde neben einem Spielfeld aber vermutlich auch verschiedene Leichtathletikelemente enthalten.

Von Ziebarth, Anne Friederike

Die Linken im Kreistag haben Landrat Ralf Drescher (CDU) vorgeworfen, beim Haushaltsplan 2016 nicht mit offenen Karten zu spielen.

09.03.2016

Redaktion: 03838/2014831 Leserservice: 0381/38303015 Anzeigen: ...

09.03.2016

Schon wieder hat es in Stralsund gebrannt — diesmal in der Nacht zum Dienstag im Stadtteil Andershof.

09.03.2016
Anzeige