Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Bürger stimmen über Wohnturm in Prora ab

Binz Bürger stimmen über Wohnturm in Prora ab

Die Gemeindevertretung von Binz auf Rügen sprach sich am Donnerstagabend dafür aus, zu dem geplanten Wohnturm in Prora am 4. September einen Bürgerentscheid durchzuführen.

Voriger Artikel
Stammhändler verlässt Wochenmarkt im Streit
Nächster Artikel
Fürstlich urlauben in Thiessow

Die Computersimulation zeigt den Entwurf eines Hochhaus im Ortsteil Prora in der Gemeinde Binz auf der Insel Rügen.

Quelle: Drebing Ehmke Architekten Gmbh

Binz. Die Entscheidung ist gefallen: Die Gemeindevertretung von Binz auf Rügen sprach sich am Donnerstagabend dafür aus, zu dem geplanten Wohnturm in Prora am 4. September einen Bürgerentscheid durchzuführen. Damit folgte sie dem entsprechenden Antrag der CDU-Fraktion.

Der potenzielle Investor Jürgen Breuer hat angekündigt, ein 104-Meter-Hochhaus hinter den fünf großen, von den Nazis gebauten Blöcken errichten zu wollen, dies aber an ein positives Votum der Gemeinde geknüpft.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Swinemünde
So verläuft die Routenplanung für den Tunnel.

Es wird ernst: Swinemündes Stadtpräsident hat vorpommerschen Unternehmern den Stadt des Tunnelbau-Projektes vorgestellt. Er warte nur noch auf grünes Licht aus Warschau.

mehr
Mehr aus Wirtschaft
Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist