Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 16 ° wolkig

Navigation:
Bürgerinitiative kritisiert neue Studie zu Baupotentialen

Göhren Bürgerinitiative kritisiert neue Studie zu Baupotentialen

Die Erhebung über Wohnungsbaumöglichkeiten im Ostseebad Göhren sei nicht vollständig und treibe nur Investorenpläne voran.

Voriger Artikel
Schaltzentrale für „Wikinger“-Windpark entsteht auf Rügen
Nächster Artikel
Iberdrola baut Wartungsstützpunkt in Mukran

Vor knapp einem Jahr hat sich in Göhren eine Bürgerinitiative, die die Naturbelassenheit der Außenbereiche des Ostseebades fordert, gegründet.

Quelle: Christian Rödel

Göhren. Die aktuelle Erhebung „Wohnungsbaupotentiale in Göhren“ sorgt für neuen Zündstoff im Ort. Die Analyse für das Ostseebad im Südosten der Insel Rügen sei nicht vollständig und eine „Gefälligkeitsstudie“ für Investoren, kritisiert die Bürgerinitiative Lebenswertes Göhren (BILG).

Die hatte sich vor einem Jahr gegründet, um den umstrittenen und bereits aufgestellten B-Plan Nr. 23 „Wohngebiet am Stabenweg“ im Außenbereich zu verhindern. In diesem und im Zusammenhang der weiteren städtebaulichen Ausrichtung von Göhren hatte das Amt für Raumordnung und Landesplanung Vorpommern gefordert, die baulichen Entwicklungspotentiale im Ort festzustellen. Die Studie solle von einem „unabhängigen Dritten“ vorgenommen werden. Mit Gemeinderatsbeschluss wurde damit Stadtplaner Dr. Frank-Bertolt Raith beauftragt.

Für die BILG ein Unding: „Er ist für Göhrener Großinvestoren tätig. Wo ist da die Neutralität? Wenn ich bauen will, werde ich natürlich zu dem Ergebnis kommen, dass gebaut werden muss“, so Frontmann Bernd Elgeti. Zudem seien Grundstückseigentümer zu zukünftigen Umnutzungen nie befragt worden. Und die beiden B-Pläne am Hövt seien „überraschenderweise“ nicht mit einbezogen worden, weil deren Wohnbaupotentiale fast alle überregional vermarktet würden. Dort entstehen Villen, Ein- und Mehrfamilienhäuser (80 Wohneinheiten) sowie fünf Baugrundstücke.

 



Herold, Gerit

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Göhren

Bürgerinitiative kritisiert neue Studie über Wohnungsbaupotentiale im Ort

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Wirtschaft
Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist