Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 5 ° heiter

Navigation:
Der letzte Fischer geht von Bord

Bergen Der letzte Fischer geht von Bord

Jürgen Krieger aus Dranske auf Rügen macht seine Abschiedsfahrten. Er ist der letzte Küstenfischer im Dorf. Ende des Jahres geht er in Rente.

Voriger Artikel
Passé: Schlange stehen für Bratflunder
Nächster Artikel
Dranskes letzter Küstenfischer auf Abschiedsfahrt

Jürgen Krieger fischt am 31.05.2016 von seinem Arbeitsboot DRA.004a im Rassower Strom bei Dranske (Mecklenburg-Vorpommern) mit einer Reuse nach Aal. Ende des Jahres wird er als letzter Fischer im Altdorf Dranske in Rente gehen. Nachwuchs für den harten Job gibt es kaum. In den 1970er Jahren war Krieger in der Hochseefischerei tätig. Bis in die Barentssee und vor die Küsten vor Mosambik fuhren die Trawler und Verarbeitungsschiffe der DDR-Hochseefischereiflotte. 120 Tage im Jahr war Krieger auf See

Quelle: Sauer/dpa

Bergen. Der Geruch nach Räucheraal, ein schaukelnder Kutter im Hafen: Die Küstenfischerei wird immer mehr zur touristischen Fassade. In Dranske auf Rügen geht jetzt der letzte Fischer von Bord. Dem Berufsstand droht ein „Verrentungsboom“.

Berndt, Jens-Uwe

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Berlin

Gleisanlagen kontrollieren, verschlissene Schienen auswechseln und nicht mehr gebrauchte zurückbauen: Das alles gehört zum Job von Gleisbauern. Die Experten haben einen körperlich fordernden Beruf. Wer sich dafür entscheidet, arbeitet häufig auch nachts.

mehr
Mehr aus Wirtschaft
Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist