Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rügen Einkaufszentrum für mehr Lebensqualität
Vorpommern Rügen Einkaufszentrum für mehr Lebensqualität
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:11 23.04.2015
Anzeige
Prora

Die Bauart GmbH architektur und design mit Niederlassungen in Amberg und Leipzig will den Block IV in der Anlage von Prora schrittweise mit einem breitgemischten Nutzungsprogramm entwickeln. Vor zwei Jahren hatte der Investor mit der Sanierung des ersten von vier Treppenhäusern begonnen. 120 Wohnungen sollen bis bis Sommer nächsten Jahres entstehen. Die ersten 33 Mieter sind Ende letzten Jahres in Haus A eingezogen. Haus B und C werden derzeit saniert, Haus D stehe in der Vermarktung.

Damit ergebe sich zwangsläufig ein Bedarf an Nahversorgungseinrichtungen, informiert Kostja Künzel, einer von drei Geschäftsführern. Geplant ist ein großes Einkaufszentrum mit Lebensmittelmarkt, Bäcker, Drogerie oder Schreibwarenladen sowie ein Parkplatz mit rund 100 Stellflächen. Dazwischen könnte ein Wochenmarkt etabliert werden. Drei Gebäude sollen zudem die Poststraße beleben. In den Dreigeschossern könnten Büros, Dienstleister, Einzelhandel, aber auch Arztpraxen oder eine Kita einziehen.

Die ehemaligen Fahrzeughallen aus DDR-Zeiten sollen erhalten bleiben und zu Multifunktionshallen umgestaltet werden. Hier könnte das Thema Sport und Freizeit umgesetzt werden, wie beispielsweise eine Bowlingbahn, Veranstaltungsmöglichkeiten, Gastronomie, so Künzel. Auf der großen Freifläche zwischen Block IV und den Hallen wird ein großer Parkplatz entstehen mit 280 Stellflächen für Tagesgäste sowie Strand- und Veranstaltungsbesucher.

In den sechs weiteren Treppenhäusern im Block IV ist eine Mischnutzung geplant.



Gerit Herold

Die Mädchen und Jungen haben beim gestrigen Talentefest im Inseltheater begeistert und wollen dies künftig regelmäßig alle zwei Jahre tun.

23.04.2015

Wer live dabei sein möchte, wenn die Ergebnisse der Wahl zum Stralsunder Oberbürgermeister präsentiert werden, kann am kommenden Sonntag ab 18 Uhr im Stralsunder ...

23.04.2015

In Bisdamitz müssen sechs Pappeln abgenommen werden. Das teilte Lohmes Bürgermeister Matthias Ogilvie (CDU) in der jüngsten Sitzung der Gemeindevertretung mit. Die Bäume seien begutachtet worden.

23.04.2015
Anzeige