Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 3 ° stark bewölkt

Navigation:
Fährhafen auf Rügen steigert Getreideumschlag enorm

Mukran Fährhafen auf Rügen steigert Getreideumschlag enorm

Lagerkapazität für Agrargüter durch Hallenausbau erweitert.

Voriger Artikel
Kasnevitz: Straße sackt ab – Gehweg bröckelt
Nächster Artikel
Mukran schafft Platz für Getreideumschlag

Im riesigen Hallen-Neubau im Mukran Port türmen sich bereits Getreideberge.

Quelle: Udo Burwitz

Mukran. Der Mukran Port Sassnitz auf der Insel Rügen wird in diesem Jahr die Millionenmarke beim Getreideumschlag knacken. Henning Bligenthal, Geschäftsführer der Viela Export GmbH, rechnet mit einem Umschlag von rund 1,2 Millionen Tonnen für 2016. Damit erzielt das Unternehmen eine enorme Umschlagssteigerung. Seit 2012 schlägt die Viela GmbH mit Sitz in Vierow bei Lubmin Körnerfrüchte über den Tiefseehafen auf Rügen um. Im ersten Jahr waren es insgesamt 100 000 Tonnen.

Um den rasanten Umschlagsanstieg absichern zu können, wurden die Lagerkapazitäten für Getreide in Mukran um rund 1800 Quadratmeter erweitert. Dafür wurde eine Halle am Umschlagsterminal erweitert. Der neu errichtete Hallenanbau, in den etwa 1,6 Millionen Euro investiert wurden, konnte am Montag seiner Bestimmung übergeben werden.

In Mukran wird nicht nur Getreide aus Deutschland, sondern auch aus Ungarn und Tschechien umgeschlagen. Das Exportvolumen bei Getreide aus der EU wächst nach Angaben Henning Bligenthals stetig an. Deshalb hat das Unternehmen zusammen mit dem Fährhafen und mit Unterstützung des Landes bereits in den Neubau einer 850 000 Euro teuren Schüttgutanlage investiert, die erst im August in Betrieb genommen wurde. Mit dieser Anlage kann die Abfertigung eines Zuges, der mit Getreide aus EU-Staaten im Hafen ankommt, von bisher 14 auf sechs Stunden minimiert werden. Von dieser Anlage ist bis Mitte Mai kommenden Jahres der Bau von Förderbändern zu insgesamt drei vorhandenen Lagerhallen vorgesehen. Für diese Transportoptimierung werden etwa 600 000 Euro investiert. Zudem plant die Viela GmbH mit der Fährhafengesellschaft eine Verlängerung des vorhandenen Schiffsterminals für Getreidefrachter um 200 Meter.

Udo Burwitz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Kühlungsborn
Felix Rewel ist froh, dass der Sturm der vergangenen Nächte keinen Schaden im Hafen anrichtete.

Den letzten Sturm haben die Yachten und Angelboote in der Kühlungsborner Marina unbeschadet überstanden.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Wirtschaft
Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist