Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Junge Leute gehen mit Spannung in ihre Lehrzeit zum Elektroniker

Prora Junge Leute gehen mit Spannung in ihre Lehrzeit zum Elektroniker

Bei einem dreitägigen Ausbildungsforum der Edis AG lernen 200 Auszubildende in der Jugendherberge Prora ihren künftigen Beruf kennen

Voriger Artikel
Hafenstadt auf Rügen sperrt die Seebrücke
Nächster Artikel
Gute Chancen für junge Leute im Handwerk

Sarah Lehmann und Felix Retzer erläutern Energieminister Christian Pegel (SPD), Stefan Blache und Personalvorstand Andreas Reichel (beide Edis) die Ergebnisse ihres Forums zum Thema „Kundenzufriedenheit“. Fotos (4): Uwe Driest

Prora. 60 neue Auszubildende konnte Energieminister Christian Pegel beim nun schon traditionellen Ausbildungs-Forum des Energieversorgers Edis in der Jugendherberge Prora begrüßen. Insgesamt nahmen mehr als 200 Azubis aus dem gesamten Versorgungsgebiet in Mecklenburg-Vorpommern und Brandenburg an dem dreitägigen Forum teil.

Neben einem Sportfest und dem Bau von Sandburgen am Strand ging es dabei auch um Fragen der Berufsausbildung und -perspektiven. Der Minister betonte den Erfolg der Energiewende, die eine große Chance für das Land sei. „Nicht nur, weil der Einsatz erneuerbarer Energien zu einer sicheren und sauberen Versorgung mit Strom und Wärme beiträgt, sondern auch, weil dadurch spürbar Arbeitsplätze entstanden sind“, betonte Pegel, der sich ebenso für die großen Anstrengungen des Netzbetreibers interessierte, immer größere Mengen grünen Stroms aufzunehmen und zu transportieren. Der Anteil von regenerativ erzeugtem Strom am Absatz von Edis betrug 2013 bereits 80 Prozent. Mittlerweile würden rund 15 000 Menschen mit guten Einkommen im Bereich der Erneuerbaren Energien arbeiten.

Edis-Personalvorstand Andreas Reichel wies auf den sich weiter verschärfenden Fachkräftemangel sowie die parallel steigenden technischen Herausforderungen hin. Der Energieversorger Edis habe seit der Wende mehr als 2400 junge Menschen ausgebildet, davon rund 700 für Partnerunternehmen wie Stadtwerke.

Neben der klassischen Berufsausbildung bietet die Edis seit 2009 in Kooperation mit der Berliner Hochschule für Wirtschaft und Recht sowie der Fachhochschule Wismar ein duales Studium an. Diesen Weg möchten Anna-Lena Bank (19) und Saskia Kunz (20) aus Fürstenwalde absolvieren, die nun ein Studium Betriebswirtschaftslehre beginnen.

Unter den neuen Azubis sind auch junge Männer von der Insel. Richard Voß (16) aus Tilzow beginnt als Elektroniker für Betriebstechnik. Er sei „angefixt“ worden, „als ich an meiner Schule einen Elektro-Kurs besuchte“, sagt er. Wenn er mit dem Bau einer Klingel im Unterricht nicht fertig wurde, eilte er nach Hause und tüftelte dort weiter. Auch kann er seit einigen Wochen seine künftigen Kollegen dabei beobachten, wie sie vor seiner Haustür für den bevorstehenden Weiterbau der B96n von Samtens nach Karow die Hochspannungsleitungen höher legen. „Jetzt kann ich den Beginn der Ausbildung in Rostock kaum erwarten“, freut er sich.

Auch Hannes Petermann (17) aus Dranske und Nick Christmann (16) aus Sagard beginnen die Ausbildung zum Betriebselektroniker. Richard hat von Bekannten gehört, dass die Ausbildung zum Elektroniker für Betriebstechnik viel Spaß bereitet und Nick ist familiär vorbelastet, weil sein Vater ebenfalls Elektroniker ist.

Uwe Driest

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel

Deutliches Nein der Binzer zum Hochhaus-Projekt war für viele Leser „die schönste Nachricht“ des Tages

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Wirtschaft
Verlagshaus Rügen

Markt 25
18528 Bergen auf Rügen

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag:
9.00 bis 12.30 Uhr und von 13.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Jens-Uwe Berndt
Telefon: 0 38 38 / 20 14 53
E-Mail: ruegen@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.