Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 18 ° Regenschauer

Navigation:
Notreparatur an der Straße Trent — Schaprode

Schaprode/Trent Notreparatur an der Straße Trent — Schaprode

Arbeiten dauern den ganzen Monat an / Fachgerechte Sanierung der Trasse erst nach Radwegebau möglich

Schaprode/Trent. Auf dem Weg von und zur Insel Hiddensee müssen sich Autofahrer derzeit und noch den gesamten Monat über auf Verkehrseinschränkungen einstellen. Denn die etwas mehr als sechs Kilometer lange Landesstraße 302 zwischen Trent und Schaprode wird notdürftig repariert. Aus diesem Grund muss die Trasse zeitweise halbseitig gesperrt werden.

Das Straßenbauamt Stralsund sah sich zum Handeln gezwungen. „Der Zustand der Landesstraße ist im Abschnitt zwischen Schaprode und Trent in den letzten Monaten drastisch schlechter geworden. Die Fahrbahn hat sich in den Randbereichen bis zu zehn Zentimeter gesetzt“, macht Amtsleiter Ralf Sendrowski in diesem Zusammenhang deutlich. Um den Verkehr auf der Trasse für die nähere Zukunft trotzdem möglich zu machen, sei die Reparatur der Randbereiche unerlässlich. An denen werde nunmehr Asphalt aufgetragen, um die Verkehrssicherheit weitestgehend wieder herzustellen. Damit ist das Vorhaben aber noch nicht abgeschlossen. „Im Juni dieses Jahres erhält der gesamte Abschnitt eine einfache Oberflächenbehandlung als Versiegelung“, kündigt Sendrowski an.

Die Flickschusterei an diesem Abschnitt der Landstraße soll, so der Amtsleiter, noch in diesem Jahrzehnt ein Ende haben. „Die Herstellung eines fachgerechten Straßenaufbaues ist nur unter Vollsperrung möglich. Da Schaprode aber nur über diese eine Straße erreicht werden kann, ist derzeit eine Vollsperrung ausgeschlossen“, macht Sendrowski deutlich und verweist auf Folgendes: So werde derzeit ein straßenbegleitender Radweg geplant, der in einer Breite von drei Metern gebaut werden solle. Wenn der fertiggestellt sei, könne er auch als Umleitung für den Fahrzeugverkehr wegen Bauarbeiten an der Straße — wie eben einer Komplettsanierung — genutzt werden. Dies werde, so heißt es aus dem Straßenbauamt abschließend, nicht vor 2019 der Fall sein.

Von Chris-Marco Herold

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel

Stärken und Reserven im Ostseebad: Kühlungsborns HGV-Chef Dietrich Rehpenning nimmt vor der Saison im OZ-Gespräch Stellung

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Wirtschaft
Verlagshaus Rügen

Markt 25
18528 Bergen auf Rügen

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag:
9.00 bis 12.30 Uhr und von 13.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Jens-Uwe Berndt
Telefon: 0 38 38 / 20 14 53
E-Mail: ruegen@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.