Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Promi-Alarm beim Beach Polo am Selliner Strand

Sellin Promi-Alarm beim Beach Polo am Selliner Strand

Tagesschau-Sprecherin Judith Rakers verfolgte mit ihrem Mann spannende Spiele in der Strandarena an der Seebrücke / Event lockte mehr als 12 000 Zuschauer an

Voriger Artikel
Kurmuschel: Wann rücken die Sanierer an?
Nächster Artikel
Rügener Elektro-Lok in Barcelona präsentiert

Rassige Pferde, gekonnte Schläge nach dem Ball – Sellin avancierte am Wochenende zum Mekka der Polo-Fans.

Quelle: Fotos: Christian Rödel

Sellin. Schirmalarm am Selliner Strand: Sehr launisch zeigte sich das Wetter beim German Beach Polo Championship am Wochenende. Das hielt Tausende Insulaner und Urlauber aber nicht davon ab, zur aufgebauten Strandarena vor der Seebrücke zu pilgern, wo sich Polo-Teams hoch zu Ross und am Ball drei Tage lang spannende Auseinandersetzungen bei der Bestenermittlung lieferten. Dabei herrschte nicht nur Schirm-, sondern auch Promi-Alarm am Strand: Zu den Zuschauern gehörte unter anderen „Miss Tagesschau“, Judith Rakers.

OZ-Bild

Tagesschau-Sprecherin Judith Rakers verfolgte mit ihrem Mann spannende Spiele in der Strandarena an der Seebrücke / Event lockte mehr als 12 000 Zuschauer an

Zur Bildergalerie

Rügen ist traumhaft – mir gefällt es hier viel besser als auf Sylt.“Fernsehmoderatorin

Judith Rakers

Bereits am Donnerstag gingen die ersten Testspiele mit 60 rassigen argentinischen Polo-Pferden über das Turnierfeld. „Wir wollen Beach Polo als Sport- und Entertainmentereignis auf Rügen dauerhaft etablieren und weiterentwickeln“, kündigte Investor Ulrich Busch an, der mit seinem prestigeträchtigen Ferienwohnungen-Projekt mit Hotelservice im ehemals als KdF-Bad geplanten Komplex in Prora und als Titel gebender Sponsor des Turniers eine entsprechend zahlungskräftige Klientel nach Rügen locken will.

In der direkt an der Seebrücke gelegenen 80 x 25 Meter großen Turnier-Arena spielten an drei Tagen acht Polo Teams mit jeweils zwei nationalen und internationalen Spielern. Von einem großen VIP-Zelt mit bedachter Terrasse am Selliner Strand konnten Gäste bei Champagner und exquisitem Buffet die Turnier-Atmosphäre genießen. Für knapp 100 Euro als Eintrittsgeld kamen die gut Betuchten in diesen exklusiven Bereich – von der Seebrücke konnten die Besucher die Spiele jedoch auch kostenlos verfolgen. Die Gelegenheit nutzten viele. „Von Donnerstag bis Sonnabend haben zwischen 12000 bis 15

000 Zuschauer das Turnier verfolgt“, schätzt Sellins Bürgermeister Reinhard Liedtke. Den Sieg sicherte sich das Team der Gothaer Versicherung mit Enno Hubertus Grams und Joaquin Copello.

Moderiert wurden die Polospiele mit viel Charme von der Schauspielerin und Sängerin Bianca Karstens, die unter anderem in der Fernseh-Serie „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ mit gewirkt hat. Doch die tief hängenden grauen Regenwolken konnte auch sie nicht vertreiben, zumindest nicht am Samstag, als es fast ununterbrochen regnete.

Davon ließ sich ARD-Tagesschau-Sprecherin Judith Rakers nicht schocken. Die 40-jährige Hamburgerin kam mit ihrem Mann Andreas Pfaff. „Wir sind auf dem Tegelhof von Saskia und Sven Arlt zu Gast, wo wir uns seit Jahren regelmäßig wohl fühlen“, sagte die Fernsehmoderatorin. „Wir haben unsere beiden Pferde von Hamburg mit nach Rügen gebracht, um hier auszureiten, weil ich Rügen so liebe“, gab Rakers unumwunden zu und ließ ihre Rügen-Charmeoffensive in der Aussage gipfeln: „Ich bin ein absoluter Rügen-Fan, wir sind hier immer wieder sehr gerne, weil mir diese Insel besser gefällt als Sylt! Das können Sie so aufschreiben – dazu stehe ich!“.

Christian Rödel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Horst kann auch international
Robinson hat bereits einen Club auf den Malediven - ein zweiter soll im kommenden Jahr öffnen.

Die deutschen Clubmarken - allen voran die Tui-Gruppe - eröffnen künftig verstärkt Anlagen auf der Fernstrecke. Das Konzept von Robinson & Co. wird sich dadurch ändern, die Gäste auch. Andere Club-Ketten haben es vorgemacht.

mehr
Mehr aus Wirtschaft
Verlagshaus Rügen

Markt 25
18528 Bergen auf Rügen

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag:
9.00 bis 12.30 Uhr und von 13.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Jens-Uwe Berndt
Telefon: 0 38 38 / 20 14 53
E-Mail: ruegen@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.