Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rügen Rügens Dino-Park baut auf Urzeit-Riesen aus China
Vorpommern Rügen Rügens Dino-Park baut auf Urzeit-Riesen aus China
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:24 28.03.2014
Aus China kommt das neue Modell eines Pachycephalosaurus, auf Rügen im Dino-Park bei Bobbin hat es seinen Platz gefunden. Quelle: Udo Burwitz
Bobbin

Das Dinosaurierland Rügen bekommt neue Urtiere. In dem Erlebnispark bei Bobbin werden neue Modelle aufgebaut. Die Nachbildungen der Giganten aus der Urzeit kommen aus China, dort werden sie in der Millionenstadt Zigong produziert.

Etwa 120 Modelle hat Rüdiger Kunkel, Inhaber des Dino-Parks auf der Insel Rügen, geordert. Sie ersetzen die alten Urtier-Nachbildungen, die nur gemietet und nicht mehr im besten Zustand waren.

Der Modellaustausch - von den neuen werden acht sogar Urschreie von sich geben können und beweglich sein - ist Bestandteil eines Projekts zur Modernisierung und Erweiterung des Parks. Kunkel investiert gut 400 000 Euro, das Land fördert das Vorhaben mit 160 000 Euro.

Die Arbeiten zum Aufbau der Modelle und zur Verlängerung des zurzeit 1,1 Kilometer langen Rundwegs um 400 Meter sollten ursprünglich zur Saison abgeschlossen sein, haben sich aber verzögert. Kunkel rechnet erst zum Saisonende mit einer Fertigstellung. Der Dino-Park, den jährlich etwa 50 000 Gäste besuchen,  wird trotzdem am 1. April eröffnet.



Udo Burwitz

10Millionen Euro sind in etwa in das IT-College am Circus 16 investiert worden. Etwa sieben Millionen haben Bund und Land an Fördergeld bereitgestellt. Hinzu kommt ein Eigenanteil des Colleges.

27.03.2014

Bürgermeister rechnet im Mai mit Baubeginn für Gerätehaus-Erweiterung.

27.03.2014

Der Unterricht am Putbusser College wurde gestern eingestellt und wird an der Berufsschule nicht fortgesetzt.

27.03.2014