Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Ummanzer wollen Hafenprojekt in Waase anschieben

Waase Ummanzer wollen Hafenprojekt in Waase anschieben

Die Ummanzer wollen den Hafen in Waase zu einem Wasserwanderrastplatz ausbauen – und wollen in diesem Zusammenhang nach dem Grundsatzbeschluss im Frühjahr nunmehr den nächsten Schritt gehen.

Waase. Die Ummanzer wollen den Hafen in Waase zu einem Wasserwanderrastplatz ausbauen – und wollen in diesem Zusammenhang nach dem Grundsatzbeschluss im Frühjahr nunmehr den nächsten Schritt gehen. Es soll eine Machbarkeitsstudie in Auftrag gegeben werden. Über eine entsprechende Vorlage wollen die Gemeindevertreter am Montag der nächsten Woche befinden. Sinn der Studie soll es sein, das zu beplanende Gebiet im Bereich Waase eingrenzen zu können und so genannte Träger öffentlicher Belange an dem Vorhaben zu beteiligen. Die Kosten für die Studie werden auf etwa 50000 Euro geschätzt. Wirtschaftsminister Harry Glawe (CDU) hatte unlängst in Aussicht gestellt, das sein Haus sich mit 75 Prozent Fördermitteln beteiligt. Der Gemeindeanteil würde sich somit auf etwa 12500 Euro belaufen. Dieses Geld soll, je nachdem wie die Gemeindevertreter entscheiden, in die Haushaltsplanung für das Jahr 2017 aufgenommen werden.

Nach ersten Planungen sollten im Hafen von Waase künftig etwa 30 Liegeplätze für Sportboote zur Verfügung stehen – wenn es denn machbar ist. Bestandteil des Hafenausbaus in Waase ist auch der Bau eines Badesteges und das Anlegen einer Badestelle. Für die und den Wasserwanderrastplatz benötigt die Gemeinde bislang gemeindefreie Wasserflächen. Damit die Kommune die künftig nutzen kann, ist bereits im Frühjahr dieses Jahres beschlossen worden, beim Landesinnenministerium einen Antrag auf Inkommunalisierung zu stellen.

Chris Herold

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Wirtschaft
Verlagshaus Rügen

Markt 25
18528 Bergen auf Rügen

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag:
9.00 bis 12.30 Uhr und von 13.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Jens-Uwe Berndt
Telefon: 0 38 38 / 20 14 53
E-Mail: ruegen@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.