Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 13 ° wolkig

Navigation:
Zur Begrüßung Fotostopp am Ortseingang

Binz Zur Begrüßung Fotostopp am Ortseingang

Seit Jahren soll das Entrée des Ostseebades Binz neu gestaltet werden, nun wird das Thema wieder angepackt — Eine neue Idee: eine riesige Fotowand mit Seebrückenmotiv

Voriger Artikel
Bahn rudert zurück: Übergang bei Borchtitz bleibt
Nächster Artikel
„Gehweg der Nationen“ steht auf der Kippe

Eine Fotowand am Ortseingang wäre ein guter Aufschlag für Binz.“Kurdirektor Kai Gardeja

Binz. Die letzten Stunden sind gezählt: Das alte Fischerboot am Ortseingang von Binz aus Richtung Serams kommend, soll wieder verschwinden. Stattdessen könnte eine große Fotowand mit Seebrückenmotiv aufgestellt werden, vor der sich Urlauber und Gäste verewigen lassen können.

OZ-Bild

Seit Jahren soll das Entrée des Ostseebades Binz neu gestaltet werden, nun wird das Thema wieder angepackt — Eine neue Idee: eine riesige Fotowand mit Seebrückenmotiv

Zur Bildergalerie

Über diese und mögliche andere Ideen haben sich die Mitglieder des Betriebsausschusses Kurverwaltung der Binzer Gemeindevertretung auf ihrer Sitzung am Dienstagabend Gedanken gemacht — wieder einmal.

Schon vor über drei Jahren wurde intensiv in den Gremien diskutiert, wie die Ortseingänge attraktiver gestaltet werden können. Kritik war seinerzeit auch vom Fremdenverkehrsverein des Ostseebades gekommen.

Denn: Das Entrée auf beiden Seiten des größten Rügener Seebades war bisher weder „nordisch nobel“ noch hatte es „Viel Meer Flair“. Windschiefen Fahnen, zu kleinen Schildern und gärtnerischer Schlichtheit sollten wahre Hingucker entgegengesetzt werden. Letzer Vorschlag: Der Namenszug „Binz“ mit Buchstaben a la Hollywood — 1,50 Meter hoch, sechs Meter breit und nachts blau angeleuchtet.

Auch ein „Fahnenmeer“ war im Gespräch. Am Ende kam das kleine Fischerboot.

Mit den personellen Wechseln an der Spitze der Kurverwaltung war das Thema ins Hintertreffen geraten. Nun soll es aber wieder neu angepackt und endlich realisiert werden, waren sich die Ausschussmitglieder einig. Kurdirektor Kai Gardeja hat neue Visionen und will dabei auf Emotionen setzen. „Wir wollen eine Willkommenskultur, wir wollen Binz stärken, das Profil schärfen, Interesse wecken, Aufmerksamkeit erregen, authentisch sein.“ Dies soll als Ortsstandard auch an anderen Standorten in Binz wiederzufinden sein. Der Kurchef schlug vor, die Haupt-Farben von Binz (Himmelblau, Sand, Weiß) und die Seebrücke als Fotomotiv an den Ortsrand zu holen. Vor der überdimensionalen Wand soll das Binzer Wahrzeichen baulich angedeutet, eine kleine Dünenlandschaft drumherum modeliert und alles dezent beleuchtet werden. „Das wäre ein erster guter Aufschlag in Binz“, findet Gardeja. Das Motiv könne auch wechseln zu verschiedenen Jahreszeiten. Vor der Begrüßungswand könnten zudem bestimmte Elemente auf verschiedene Veranstaltungen im Ort hinweisen, wie zum Beispiel ein Engel auf den Weihnachtsmarkt, eine Trompete auf das Blue Wave Festival oder ein Fahrrad auf den Ironman.

„Wir haben aber noch kein fertiges Konzept“, so Gardeja. Ausschussmitglied Mario Kurowski findet die Idee „nicht verkehrt, aber ich weiß nicht, ob das gut ist, dort so einen Stopp einzuführen.“ In dem Bereich, der der Kurverwaltung gehört, befinden sich einige Parkplätze und eine Informationstafel.

Damit endlich Schwung in die Sache komme, forderte Ausschussmitglied Ulf Dohrmann, eine Frist zu setzen. Bis zur übernächsten Sitzung soll ein beschlussfähiger Vorschlag durch die Kurverwaltung erarbeitet werden, so dass die Gemeindevertretung noch vor der Sommerpause darüber befinden kann. „Damit endlich etwas passiert“, hofft Dohrmann.

Von Gerit Herold

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Wirtschaft
Verlagshaus Rügen

Markt 25
18528 Bergen auf Rügen

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag:
9.00 bis 12.30 Uhr und von 13.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Jens-Uwe Berndt
Telefon: 0 38 38 / 20 14 53
E-Mail: ruegen@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.