Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rügen Wohnwagen auf Rügen ausgebrannt
Vorpommern Rügen Wohnwagen auf Rügen ausgebrannt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:28 14.03.2016
Auf Rügen ist ein Wohnmobil ausgebrannt. Quelle: Felix König
Anzeige
Groß Schoritz

Ein Wohnwagen ist gestern in Poppelvitz (Landkreis Vorpommern-Rügen)  den Flammen zum Opfer gefallen. Gegen 15 Uhr wurde die Polizei zu einem Brand in dem Ort in der Gemeinde Zudar gerufen. Auf einem Privatgrundstück brannte ein Wohnwagen, welcher dort unter einem Holzunterstand abgestellt war.

Trotz der Löscharbeiten durch die Feuerwehr wurden beide zerstört. Das Feuer selbst konnten die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehren aus Zudar und Garz löschen. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 5000 Euro, informierte die Polizei. Die Brandursache ist zurzeit noch ungeklärt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Von Ziebarth, Anne Friederike

Auf der L30 bei Samtens waren drei Fahrzeuge in einen Unfall verwickelt.

14.03.2016

Auf dem Areal am Göhrener Weg werden derzeit die maroden Gebäude aus DDR-Zeiten beräumt: Noch in diesem Jahr soll mit dem Bau von zwei neuen Kliniken begonnen werden. Eine weitere Einrichtung ist geplant.

15.03.2016

In Stralsund gaben 50 Vereine, Organisationen und private Helfer Einblick in die Möglichkeiten der ehrenamtlichen Arbeit.

14.03.2016
Anzeige