Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rügen Streit um Graböffnung auf Rügen: Sassnitz lehnt Einmischung ab
Vorpommern Rügen Streit um Graböffnung auf Rügen: Sassnitz lehnt Einmischung ab
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
01:58 24.02.2018
Hier sollen die Überreste von Juliane Kube, der Tochter von Christa Steenvoorden, liegen. Quelle: Christine Zillmer
Sassnitz

Transparente, Kerzen und viel Wut – zahlreiche Besucher erwarteten am Dienstag Abend von den Sassnitzer Stadtvertretern Antworten und neue Erkenntnisse im Streit um die Exhumierung von Juliane Kube. Sie wurden enttäuscht. Er werde sich zu dem laufenden Gerichtsverfahren nicht weiter öffentlich äußern, sagte Bürgermeister Frank Kracht in der Einwohnerfragestunde. Auch ein Antrag der SPD-Fraktion, der genau das zum Ziel hatte, wurde mit deutlicher Mehrheit von den Stadtvertretern abgelehnt.

Christa Steenvoorden reagierte mit Tränen auf die Entscheidung. „Ich hatte schon damit gerechnet“, sagte sie im Anschluss. Ihre Tochter Juliane war im Dezember 1977 in der Badewanne der Großeltern ertrunken. Die Mutter zweifelt heute am Tod ihres Kindes, sieht Ungereimtheiten und erhofft sich nähere Erkenntnisse durch eine Öffnung der früheren Grabstätte auf dem städtischen Friedhof.

Berndt Jens-Uwe

Mehr zum Thema

Ein 34 Jahre alter Autofahrer ist am Sonntag auf der B 208 bei Goddin (Nordwestmecklenburg) gegen einen Baum gefahren. Eine 64-Jährige starb, drei weitere Autoinsassen wurden schwer verletzt.

22.02.2018

Die Feuerwehr hat sich am Montag in Wolgast gewaltsam Zutritt zu einer Wohnung verschaffen müssen. In dem Gebäude befand sich ein Toter.

22.02.2018
Greifswald Tragischer Unfall in Gützkow: - Tote aus dem Kosenowsee geborgen

Die Feuerwehr von Gützkow hat Dienstagvormittag eine leblose Person aus dem eiskalten Wasser geborgen. Wer sie ist, muss noch geklärt werden. In der Vergangenheit ereigneten sich immer wieder tödliche Unfälle im Wasser.

22.02.2018

Zankapfel Neugestaltung des zentralen Platzes ist umstritten/ Politik will auf übernächster Sitzung entscheiden

23.02.2018

Ingenieure aus Stuttgart wollen den Sassnitzer Einwohnern in der nächsten Woche die Pläne für neue Zuwegung zum Rügener Wahrzeichen vorstellen.

23.02.2018

Göhren veranstaltet im Sommer die 1. Young-Sound-Days und sucht Nachwuchskünstler

23.02.2018