Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rügen Zahlen aus der Unfallstatistik für Rügen
Vorpommern Rügen Zahlen aus der Unfallstatistik für Rügen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 18.04.2013

362 Menschen wurden bei den Unfällen auf der Insel verletzt. Diese verunglückten Personen verteilten sich auf eine Unfallzahl von 270, wobei der Schwerpunkt im Polizeirevierbereich Bergen (148) lag. Die Hauptunfallursache war auf Rügen überhöhte Geschwindigkeit, was sich mit dem Landkreis deckt.

3 Menschen kamen auf Rügens Straßen im vergangenen Jahr bei Unfällen ums Leben. Auch wenn die blanke Zahl gering erscheinen mag, handelt sich doch im Verhältnis zur Anzahl der Toten im gesamten Landkreis um einen Anteil von fast einem Drittel.

OZ

zur heutigen Goldenen Hochzeit

SAMTENS

Erika und Dr. Peter Jungmann

zum heutigen Geburtstag

ALTKAMP Waltraut Lahn (83)

BERGEN Trude Tech (91), Gisela

Jager (83), Christa Kowalewsk

18.04.2013

Gemeinderat Sellin beschließt eine Änderung ab dem 1. Januar nächsten Jahres.

18.04.2013

Die Baugrube für eine neue große Ferienanlage auf dem letzten großen innerstädtischen Grundstück im Ostseebad Binz ist bereits ausgehoben. Die Berliner Helma Ferienimmobilien GmbH hat begonnen, an der Ecke Dünenstraße/Hans-Beimler-Straße einen Ferienpark mit insgesamt 75 Wohneinheiten, die auf vier Baukörper verteilt sind, zu errichten.

18.04.2013