Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rügen Zaunfelder auf Friedhof gestohlen
Vorpommern Rügen Zaunfelder auf Friedhof gestohlen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 27.01.2018
Neuenkirchen

Mit Hilfe der Öffentlichkeit will die Polizei einen Diebstahl aufklären, der sich auf dem Friedhof von Neuenkirchen ereignet hat. Wie erst jetzt bekannt wurde, sollen Zaunfelder gestohlen worden sein. Nach dem bisherigen Stand der Ermittlungen haben bisher unbekannte Täter zum zweiten Mal eine Grabumrandung gewaltsam entfernt und gestohlen.

Die möglichen Tatzeiten gibt die Polizei für den 18. Dezember sowie vom 23. Dezember bis zum 21. Februar an. Bei der Grabumrandung einer Familiengrabstätte handelt es sich um mehrere gusseiserne Zaunfelder, die mit Spitzen und floralen Schmuckelementen versehen sind. Der Gesamtschaden wird auf etwa 750 Euro geschätzt. Hinweise zur Tat und den Zaunfeldern werden unter der Telefonnummer 03838/8100 im Polizeihauptrevier Bergen und jeder anderen Polizeidienststelle entgegengenommen.

OZ

Jo, lew Lüd; dat mit „Völker, hört die Signale“ het jo nich klappt. Un för uns Rentners ward oll öwer twindig Joahr dat Signoal gäben; de Renten von de Ostdütschen sallen angläken warden.

27.01.2018

Gäste mit dem Internet auf Rügen nur zu einem Drittel zufrieden

27.01.2018

Der Januar ist die Zeit der guten Vorsätze und die Hochsaison der Fitness-Studios: Dort wollen sich jetzt zahlreiche Insulaner als Neukunden in Form bringen.

27.01.2018
Anzeige