Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Zeit der Provisorien in der Kurzzeitpflege ist Geschichte

Bergen Zeit der Provisorien in der Kurzzeitpflege ist Geschichte

Das Sana-Krankenhaus hat die Einrichtung am Raddas umfangreich sanieren lassen / 220000 Euro wurden in die Zimmer und Gemeinschaftsräume investiert

Voriger Artikel
AWO legt Grundstein für neuen Kindergarten
Nächster Artikel
Schon morgens mit Alkohol am Lenkrad

Die Rügener Sana-Geschäftsführerin Silke Ritschel (links) und die Pflegedienstleiterin der Kurzzeitpflege „Am Raddas“, Kirsten Roloff, stoßen mit einem Glas Sekt auf die abgeschlossene Sanierung der Pflegeeinrichtung an.

Quelle: Maik Trettin

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten Anmeldung

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!

OZ Premium

OZ Premium

34,45 € im Monat

Bereits gekauft?

OZ Digital

OZ Digital

21,45 € im Monat

Bereits gekauft?
OZ Tagespass für 0,99 € 24 Stunden testen
Jetzt testen
OSTSEE-ZEITUNG lesen ab 8,95 € pro Monat
Jetzt Informieren
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Wolgast

Geschäftsführer bilanziert für Januar deutlich bessere Belegungszahlen / Staatsanwaltschaft bestätigt Ermittlungen / Klinik startet Image-Kampagne im April

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Rügen
Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist