Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rügen „Zu langsam“ mit dem Radlader
Vorpommern Rügen „Zu langsam“ mit dem Radlader
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 27.10.2017
Bergen

Den richtigen „Riecher“ hatten die Beamten des Polizeihauptrevieres Bergen bei einem 52-Jährigen, der in Bergen in der Ringstraße mit einem Radlader unterwegs war.

Bei der Verkehrskontrolle stellten die Beamten Atemalkohol fest.

Am Mittwoch gegen 7.15 Uhr fiel der Fahrer der langsam fahrenden Arbeitsmaschine den Beamten auf, als dieser trotz erhöhtem Nachfolgeverkehr nicht die Möglichkeit zum Anhalten nutzte, um den nachfolgenden Verkehr vorbeifahren zu lassen. Bei der anschließenden Verkehrskontrolle ergab sich für die Polizisten der Verdacht der Trunkenheitsfahrt. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab bei dem aus Bergen stammenden 52-Jährigen einen Wert von 0,6 Promille. Der Bergener muss nun mit einer Ordnungswidrigkeitsanzeige rechnen. Ihm drohen mindestens zwei Punkte im Fahreignungsregister in Flensburg, 500 Euro Geldbuße und ein Fahrverbot von einem Monat.

Die Polizei Stralsund möchte in diesem Zusammenhang auf die Gefahren aufmerksam machen. Alkohol am Steuer stellt noch immer eine der Hauptunfallursachen im Land dar. Derartige Verkehrsunfälle ziehen häufig schwere Personen- und hohe Sachschäden nach sich. Lieber das Fahrzeug stehen lassen, wenn man Alkohol getrunken hat.

OZ

Mehr zum Thema

Mit 86 Jahren hat John le Carré noch viel Wut im Bauch. Der britische Schriftsteller wirft der Regierung in London Unfähigkeit vor und fordert zum Widerstand gegen US-Präsident Donald Trump auf, der eine Gefahr für westliche Werte sei.

23.10.2017

Der Schauspieler Charly Hübner hat eine Dokumentation über die linke Band Feine Sahne Fischfilet aus MV gedreht / Es ist auch ein Film über seine eigenen Wurzeln

25.10.2017

Im Supermarkt steht Kohl nur beim Gemüse, aber er steckt auch im Smoothie oder in Gemüsechips. Gerade Grünkohl hat sich in den vergangenen Jahren vom unliebsamen Wintergemüse zum angesagten Superfood gemausert. Doch was macht Kohl eigentlich so gesund?

25.10.2017

Wer mit dem Finger auf der Landkarte einen Strich von Bergen nach Prora zieht, findet den kleinen Ort Streu am Kleinen Jasmunder Bodden ziemlich genau in der Mitte.

27.10.2017

Heilpraktiker Michael Klett schöpft in seinem Wohnort Kraft für die Arbeit.

27.10.2017

Heidrun Gericke schwingt in einem Selliner Fischrestaurant den Kochlöffel

27.10.2017