Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rügen Zwischen Punjab und Lauterbach
Vorpommern Rügen Zwischen Punjab und Lauterbach
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 09.05.2016

18 Stunden dauert die Reise von der Insel Rügen über Frankfurt bis nach Punjab ins nördliche Indien. Auch auf dem Dorf sind in dem asiatischen Land moderne Zeiten angebrochen: Windeln gehören selbstverständlich zur Babyausstattung, den Mädchen stehen mittlerweile die gleichen Bildungswege offen wie den Jungen.

Durch das enge Zusammenleben der Familien — in Indien leben die Söhne auch nach ihrer Heirat weiter im Haus der Eltern, eine Tochter dagegen zieht zu ihrem Mann ins Haus seiner Eltern — werden Mütter sehr entlastet. Männer haben in der Kinderbetreuung eher wenig zu sagen, die eigene Mutter, Ehefrau und die Schwägerinnen führen hier das Wort.

15 Jahre lebt die Familie Sikh schon auf der Insel. Erst arbeitete Papa Baljit in Göhren, später machte er sich in Lauterbach selbständig. Er verkauft in einem Laden Textilien.

OZ

Mehr zum Thema

Ein Pflegefall kann jederzeit eintreten. Hilfe bieten die Pflegestützpunkte im Land an. Wichtig ist, dass die Angehörigen über eine Vorsorgevollmacht verfügen.

14.10.2016

Der Indierock-Musiker galt in den 80ern als wild und unberechenbar / Inzwischen ist der Dortmunder gelassener geworden / Am 6. Mai kommt er mit seiner Band und aktuellen Songs nach Rostock

04.05.2016

Am 3. Juni treten die Puhdys, City und Karat als Rocklegenden in der Stadthalle auf

06.05.2016

Jonathan feiert am 1. Mai Geburtstag

09.05.2016

Ein Chip führte auf die Spur zur Heimat des vor Monaten verschwundenen „Fridolin“

09.05.2016

Der Inder Baljit Sikh lebt mit seiner Frau und seinen drei kleinen Kindern seit 15 Jahren auf Rügen

09.05.2016