Navigation:

Die Gemeinde Velgast erneuert die alte Pflasterstraße, baut einen Gehweg und legt neue Versorgungsleitungen. 215000 Euro werden dafür investiert.

Bishnu Chaudhary (22) wurde vom Kinderhilfswerk Plan aus der Leibeigenschaft befreit. In Stralsund gab sie am Montag Einblick in ihr Leben.

Die Gemeinde Velgast (Vorpommern-Rügen) erneuert die Pflasterstraße, baut einen Gehweg und legt neue Leitungen für 215 000 Euro.

Das Bürgerkomitee rügt die Verunstaltung der Stralsunder Dachlandschaft durch technische Geräte auf dem Komplex. Der Innenhof wirkt zudem wie eine Geisterstadt.

Flugzeugbesitzer hoben auf dem Ostsee-Flughafen Stralsund-Barth für ein Seeflugtraining ab.

Anzeige
Der Pfarrgarten in Starkow ist immer einen Besuch wert. Es grünt und blüht überall.

Die Opernale gastiert mit Werken von Frescobaldi, Palestrina und Monteverdi. Wer im Kostüm kommt, spart halben Eintrittspreis.

Die Bürgerinitiative „TheaterLeben!“ hat nach eigenen Angaben fast 4000 Unterschriften für das Bürgerbegehren für eine Eigenständigkeit des Theaters Vorpommern gesammelt.

Später Rückkehr und lange Trockenperiode: Störche brüten nicht oder werfen Junge aus dem Nest.

Notruf, Apotheken-Notdienst, Kassenärztlicher Bereitschaftsdienst, Tierärzte-Notdienst, Lebenshilfe - wichtige Ansprechpartner in Stralsund auf einen Blick.

Der Grieche Giorgos Plakidas wirft der Regierung um Alexis Tsipras „Lügen ohne Ende“ vor. Fotos (2): Marlies Walther

Gastronomen am Sund verfolgen die Lage in ihrer Heimat mit großer Sorge. Sonntag sind ihre Landsleute zur Abstimmung über EU-Reformvorschläge aufgerufen.

Julia Meyer (18) legt ihr Abitur am Schulzentrum am Sund ab. Sie wird für ein Jahr ehrenamtlich in Peru arbeiten. Fotos (3): Moritz Werthschulte

Wer das Reifezeugnis in der Tasche hat, dem bieten sich viele Möglichkeiten. Während einige direkt mit einem Studium beginnen, gehen viele zunächst ins Ausland.

Das Stralsunder Theater pink in Szene gesetzt.

Bei Kindern und Jugendlichen stehen klassische Musik und Opern oft nicht besonders hoch im Kurs.

Nicht nur auf der Wiese — die Wiese selbst soll beim „Ersten Fest der Biologischen Vielfalt“ am 19. September im und rund um das Vorpommernhus in Klausdorf gefeiert werden.

 
Anzeige

Beilage Kaufhaus Stolz

Anzeige

OSTSEE-ZEITUNG.de 

Anzeige

© OSTSEE-ZEITUNG GmbH & Co. KG, 18055 ROSTOCK, RICHARD-WAGNER-STR. 1a