Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Stralsund 19-jährige Kraftfahrerin bei Unfall schwer verletzt
Vorpommern Stralsund 19-jährige Kraftfahrerin bei Unfall schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:08 04.11.2016
Die Polizei musste am Freitag einen Unfall aufnehmen, bei dem eine 19-jährige Stralsunderin schwer verletzt wurde. Quelle: Stock&people
Anzeige
Stralsund

Bei einem Verkehrsunfall am Freitag auf der Kreisstraße 17 wurde nahe der Ortschaft Wüstenfelde eine 19-jährige Stralsunderin schwer verletzt.

Nach Polizeiangaben ereignete sich der Unfall gegen 16 Uhr, als die junge Fahrerin kurz hinter einem Bahnübergang aus bisher ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn abkam und dann mit einem Chausseebaum kollidierte.

Hierbei wurde die 19-Jährige so stark verletzt, dass sie durch einen Rettungswagen in das Helios Hanseklinikum nach Stralsund gebracht werden musste.

Ihr Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit und musste durch ein Abschleppunternehmen an der Unfallstelle geborgen werden.

Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 3500 Euro.

Jörg Mattern

Mit dem Ende der Bauarbeiten am Knieperwall soll sich die Lage in der Stralsunder Wasserstraße wieder normalisieren. Das hofft die Stadtverwaltung.

05.11.2016

Die heimischen Waidmänner können kaum noch mithalten: Bis zu 70 Euro werden im Kreis Vorpommern-Rügen mittlerweile pro Hektar gezahlt.

05.11.2016

An der Tankstelle in Martensdorf (Vorpommern-Rügen) startete die OZ-Lokalredaktion Stralsund am Freitag die dritte Tour des OZ-Reportermobils. Diesmal geht es durch die zehn Gemeinden des Amtsbereiches Niepars.

05.11.2016
Anzeige