Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
21-Jähriger beißt Polizist ins Bein

Gremersdorf 21-Jähriger beißt Polizist ins Bein

Mit dem Biss ins Bein eines Polizisten endete der Versuch, einem Unfallflüchtigen eine Blutprobe abzunehmen.

Gremersdorf. Mit dem Biss ins Bein eines Polizisten endete der Versuch, einem Unfallflüchtigen eine Blutprobe abzunehmen. Wie die Polizei informierte, kam am vergangenen Sonnabend gegen 18.20 Uhr vor Gremersdorf ein Nissan von der Straße ab und landete an einem Baum. Das Auto wurde dabei beschädigt. Noch vor Eintreffen der Polizei waren Fahrer und der Beifahrer geflüchtet. Die Beamten nahmen die Suche nach dem Unfallverursacher mit zwei Streifenwagen und einem Hundeführer auf und fanden die Flüchtigen.

Da keiner von beiden zugab, das Fahrzeug gefahren zu sein und zudem der Verdacht bestand, dass die jungen Männer unter dem Einfluss berauschender Mittel stehen könnten, wurde für beide durch einen Bereitschaftsrichter eine Blutprobenentnahme angeordnet.

Die Delinquenten wurden für die Probenentnahme zum Polizeirevier nach Grimmen gefahren. Hier leistete der 22-Jährige des Duos Widerstand und beleidigte die Polizisten. Die Entnahme der Blutprobe konnte daher nur mit Hilfe von Zwangsmaßnahmen erfolgen. Offensichtlich war der Wütende nicht zu besänftigen. In der Folge wurde ein Beamter ins Bein gebissen. Er musste sich in medizinische Behandlung begeben. Nach der Beendigung der Maßnahmen wurden beide Tatverdächtige entlassen. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Im Podium nahmen am Dienstagabend folgende Kandidaten für die kommende Landtagswahl MV Platz (v.l.): Nikolaus Kramer (AfD), Egbert Liskow (CDU), Christian Pegel (SPD), Mignon Schwenke (Die Linke), Ulrike Berger (Grüne) und David Wulff (FDP). Ins Rathaus hatte der Greifswalder Frauenbeirat eingeladen.

Greifswalder Frauenbeirat veranstaltet Podiumsdiskussion mit Landtagskandidaten / 40 Interessenten kamen

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Stralsund
Verlagshaus Stralsund

Apollonienmarkt 16
18439 Stralsund

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Benjamin Fischer
Telefon: 0 38 31 / 20 67 40
E-Mail:  stralsund@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.