Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Stralsund 24000 Euro für die „Gorch Fock“ gespendet
Vorpommern Stralsund 24000 Euro für die „Gorch Fock“ gespendet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 13.08.2018
Maja Frenzel, ihr Sohn Ferdinand (l.) und Wulf Marquard vom Eignerverein Tallship Friends an Bord der „Gorch Fock“. Quelle: Foto: Christian Rödel
Stralsund

Vielleicht ist die „Gorch Fock“ (I) ihrer Seetüchtigkeit wieder ein großes Stück näher gekommen, denn die dreimastige Bark wurde von einer sehr großzügigen Spenderin besucht: Maja Frenzel aus Halle an der Saale übergab Wulf Marquard vom Eignerverein Tallship Friends einen Scheck in Höhe von 24000 Euro. Die 61-jährige Dame aus Sachsen-Anhalt kam in einem Matrosenkleid und in Begleitung ihres 22-jährigen Sohnes Ferdinand nach Stralsund, denn ihr Filius war es schließlich, der sie indirekt auf die Idee dieser sehr kulanten Spende brachte. „Mein Sohn hat zwei Semester in Greifswald verbracht und bei einem dortigen Besuch von mir fuhren wir auch nach Stralsund“, erzählte die studierte Agrar-Ingenieurin und meinte weiter, dass sie nach der Stippvisite auf der „Gorch Fock“ ziemlich traurig über den aktuellen Zustand des einstigen Segelschulschiffes war.

„Mir sind sofort die maroden Planken auf dem Oberdeck ins Auge gefallen und ich dachte, dass dieses Holz schnellstens erneuert werden sollte“, sagte die Frau und betonte, dass das Geld aus einer Erbschaft stammt. „Halle an der Saale war übrigens auch einmal eine Hansestadt, die mit dem Handel von Salz im Mittelalter sehr vermögend geworden ist“, so die Hallenserin.

Wulf Marquard bedankte sich bei der Spenderin und meinte, dass eine komplette Neubeplankung etwa 750 000 Euro kosten würde und die Spendensumme eine tolle finanzielle Basis sei, mit der sie schon einmal die ersten Ausbesserungen vornehmen könnten.

cr

Komitee wirft der Stadt vor, die Umgestaltung des Platzes zu vertrödeln

13.08.2018

Historikerin führte Interessierte über alte Begräbnisstätten

13.08.2018

Die berühmte Lagunenstadt diente als Motto fürs Sommerfest – und viele Gäste kleideten sich auch so

13.08.2018