Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
314 Rekruten im Fackelschein vor „Gorch Fock“ vereidigt

Stralsund 314 Rekruten im Fackelschein vor „Gorch Fock“ vereidigt

. Mit einem Zitat von Theodor Fontane hat der Parlamentarische Staatssekretär des Bundesministeriums für Verteidigung, Markus Grübel, seine Rede als Ehrengast bei ...

Voriger Artikel
1000 Gründe für Jugendliche zu bleiben
Nächster Artikel
Die OZ sucht wieder Glühwein-Tester!

Stralsund. . Mit einem Zitat von Theodor Fontane hat der Parlamentarische Staatssekretär des Bundesministeriums für Verteidigung, Markus Grübel, seine Rede als Ehrengast bei der Vereidigung von 314 Rekruten der Marinetechnikschule (MTS) gestern am späten Nachmittag gegenüber der „Gorch Fock“ begonnen. Mit Blick auf die Berufsarmee und deren freiwillige Bürger in Uniform wählte er einen passenden Satz des preußischen Literaten aus: „Es gibt eine höchste Lebensform, und diese Lebensform heißt: In Freiheit zu dienen“. Heinrich Theodor Fontane war als junger Mann Freiwilliger in einem Garde-Grenadier-Regiment. „Seit der Aussetzung des Grundwehrdienstes steht der Beruf des Soldaten in noch größerer Konkurrenz zu vielen anderen Berufen“, so der Staatssekretär.

Ein Film-Team der nicht unumstrittenen Youtube-Serie „Die Rekruten“, eine Werbekampagne für den Beruf des Soldaten, drehte auch die gestrige Vereidigung, um die Attraktivität der Bundeswehr medial zu vermitteln. Die am weitesten angereiste Soldaten-Mutter war Heike Schang aus dem 1099 Kilometer entfernten Schopfheim in Baden-Württemberg, von wo sie zur Vereidigung ihrer Tochter Christin anreiste.

FOTO: CHRISTIAN RÖDEL

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Rostock
Schnellbootfahrer an Bord der „Zobel“ – vorne v.l. : Stefan Pohle, Sebastian Mathias, Tobias Lehmann, Daniel Reimann, hinten v.l.: Mathias Golz, Maik Ronnisch, im Hintergrund: die „Hyäne“

Ausmusterung der letzten Schnellboote läuft / Besatzungsmitglieder werden besonders die Kameradschaft an Bord vermissen

mehr
Mehr aus Stralsund
Verlagshaus Stralsund

Apollonienmarkt 16
18439 Stralsund

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Benjamin Fischer
Telefon: 0 38 31 / 20 67 40
E-Mail:  stralsund@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.