Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
320 000 Euro für Sanierung am Mühlenberg

Richtenberg 320 000 Euro für Sanierung am Mühlenberg

Die Wohnungsgenossenschaft Franzburg saniert zurzeit einen Block in Richtenberg (Vorpommern-Rügen) mit 32 Wohnungen. Dabei werden von Dach bis Keller 320 000 Euro investiert.

Voriger Artikel
In den Ferien auf den Spuren der Indianer
Nächster Artikel
Ehemalige Villa soll Künstlerhaus werden

Am Mühlenberg in Richtenberg wird kräftig investiert.

Quelle: Ines Sommer

Richtenberg. Geschäftiges Treiben herrscht seit Wochen auf dem Mühlenberg in Richtenberg. Hier wird ein Block mit 32 Wohnungen saniert.

Die Wohnungsgenossenschaft Franzburg investiert 320 000 Euro – das größte Projekt des Unternehmens in diesem Jahr.

Insgesamt verwaltet die 57 Jahre alte Genossenschaft 232 Wohnungen in Tribsees, Franzburg und Richtenberg.

Ines Sommer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Grevesmühlen
So sollen die zwei Konzepthäuser des Diamant-Wohnparks aussehen. Sie werden vom Mecklenburgischen Pflegedienst betrieben.

Die Verantwortlichen warten nur noch auf die Baugenehmigung für die Konzepthäuser. Die Planungen für die Anlage auf dem ehemaligen Industrie-Gelände ziehen sich seit 2011.

mehr
Mehr aus Stralsund
Verlagshaus Stralsund

Apollonienmarkt 16
18439 Stralsund

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Benjamin Fischer
Telefon: 0 38 31 / 20 67 40
E-Mail:  stralsund@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.