Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Stralsund 44-Jähriger unter Drogen am Steuer
Vorpommern Stralsund 44-Jähriger unter Drogen am Steuer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:05 08.02.2017

Die Polizei hat am Montag in Stralsund einen Mann geschnappt, der unter dem Einfluss von Drogen am Steuer saß. Der 44-jährige Opel-Fahrer war am Frankendamm in eine Verkehrskontrolle geraten. Gegenüber den Polizisten reagierte er auffällig, so dass sie zunächst vermuteten, dass er Alkohol im Blut hat. Als sie ihn pusten ließen, zeigte das Gerät jedoch 0,0 Promille an. Daraufhin unterzog sich der Mann einem freiwilligen Urin-Test. Der verlief positiv und reagierte auf Tetrahydrocannabinol (THC). Der Stoff zählt zu den psychoaktiven Cannabinoiden und ist der hauptsächlich rauschbewirkende Bestandteil der Hanfpflanze (Cannabis). Die Polizei ordnete eine Blutentnahme an und fuhr den Mann ins Helios Hanseklinikum. Die Fahrt im eigenen Auto war zu Ende. Die Polizei erstattete Anzeige wegen des Fahrens unter Einfluss von berauschenden Mitteln.

OZ

68 Menschen haben in Stralsund und Rostock neue Berufe erlernt.

08.02.2017

Sind wir mal ehrlich: Es gibt schon eine ganze Menge Baustellen in diesem Land. Die Gründe dafür werden von allen politischen Seiten in den verschiedenen Medien geliefert.

08.02.2017

Merle, Emily und Kati sind seit der ersten Klasse beste Freundinnen

08.02.2017
Anzeige