Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -1 ° Schneeschauer

Navigation:
58 Mal im Monat klingelt das Kinder-Notruf-Telefon

Stralsund 58 Mal im Monat klingelt das Kinder-Notruf-Telefon

Gewalt gegen Kinder: Schon 448 Fälle wurden im Jugendamt Vorpommern-Rügen gemeldet.

Voriger Artikel
Camping mit langer Tafel ist ein Muss
Nächster Artikel
Radfahrer: „Wir werden beschimpft und beleidigt“

Neglected lonely child

Quelle: Larisa Lofitskaya

Stralsund. Die Bilanz 2014 in Vorpommern-Rügen ist erschreckend: Bis zum Freitag sind beim Jugendamt 448 Meldungen zum Verdacht einer Kindeswohlgefährdung eingegangen. Dahinter verbergen sich 744 Mädchen und Jungen mit ihren Schicksalen. Der Vergleich mit 2013 macht die Dramatik deutlich: Im gesamten letzten Jahr gab es 551 Fälle mit 888 betroffenen Kindern.

Die Mitarbeiter des Sozialpädagogischen Dienstes im Kreis gehen jeder einzelnen Meldung nach. Ob sie – wie in 15 Prozent der Fälle – anonym im Jugendamt ankommt oder wie häufig per Notruf der Polizei. Doch auch Ärzte, Familienmitglieder oder Nachbarn greifen zum Hörer oder gehen persönlich ins Amt, um ihre Sorgen vorzutragen.

Schrillt das Kinder-Notruf-Telefon, wissen die Mitarbeiter im Jugendamt nie, was sie erwartet. Im schlimmsten Fall kommen sie in eine Familie, in der Gewalt auf der Tagesordnung steht. „Sehr oft sehen wir auch verwahrloste Wohnungen, Kinder, die vernachlässigt werden. Häufig sind gerade alleinerziehende Elternteile total überfordert“, sagt Sybille Buch, zuständige Fachgebietsleiterin im Kreis.



Ines Sommer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stralsund
Verlagshaus Stralsund

Apollonienmarkt 16
18439 Stralsund

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Benjamin Fischer
Telefon: 0 38 31 / 20 67 40
E-Mail:  stralsund@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.