Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
70er-Jahre leben auf

Krummenhagen 70er-Jahre leben auf

Morgen ist Jan Weller im „Rumpelstilz“ zu Gast.

Voriger Artikel
Landkreis führt jetzt etwas Gutes im Wappenschilde
Nächster Artikel
Wasserwanderrastplatz soll zum 1. Mai neu öffnen

Jan Weller singt morgen in Krummenhagen.

Quelle: agentur

Krummenhagen. Zum Frühlingskonzert wird am morgigen Freitag in die Back- und Brauscheune eingeladen. Zu Gast ist Jan Weller ab 19.30 Uhr im „Rumpelstilz“, und er will die 70er-Jahre wieder aufleben lassen.

Der Name Jan Wallner steht für einen professionellen Vollblutmusiker. Mit den gigantischen Songs von Pink Floyd, T-Rex, Gary Moore, Santana, und Neil Young und anderen wird das Repertoire nahezu unerschöpflich. „Durch seinen perfekten Gesang und das virtuose Gitarrenspiel begeistert er jedes, noch so skeptische Publikum“, heißt es in der Ankündigung, die uns Rumpelstilz-Chef Burghard Steinfurth schickte. Mit diesem Konzert führt man in Krummenhagen eine Reihe von Veranstaltungen weiter, die Live-Musik in gemütlicher Atmosphäre bieten.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stralsund
Verlagshaus Stralsund

Apollonienmarkt 16
18439 Stralsund

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Benjamin Fischer
Telefon: 0 38 31 / 20 67 40
E-Mail:  stralsund@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.