Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Regenschauer

Navigation:
80 000 Euro für St. Jakobi

Stralsund 80 000 Euro für St. Jakobi

Die Kulturkirche St. Jakobi kann sich über einen kräftigen Finanzzuschuss aus dem Bundes-Förderprogramm „Investitionen für nationale Kultureinrichtungen in Ostdeutschland“ freuen.

Stralsund. Die Kulturkirche St. Jakobi kann sich über einen kräftigen Finanzzuschuss aus dem Bundes-Förderprogramm „Investitionen für nationale Kultureinrichtungen in Ostdeutschland“ freuen. Insgesamt 80 000 Euro Fördermittel, die über das Schweriner Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur ausgereicht werden, stehen zur Verfügung. Mit Hilfe der Gelder kann die konservatorische Sanierung des Deckengewölbes abgeschlossen werden, hieß es aus dem Ministerium.

 

OZ-Bild

Praktikant Hannes Kobs (l.) und Christian Fedde von der Stralsunder Firma FHM arbeiten am Windfang für eines der Südportale in der Jakobikirche.

Quelle: Marlies Walther

Gefördert werden in MV aus dem Programm Invest-Ost außerdem das Doberaner Münster und das Kulturhaus Mestlin. Bereits im Vorjahr flossen rund 50 000 Euro in die Gewölbesanierung der Stralsunder Jakobikirche. Derzeit finden dort außerdem Arbeiten an den beiden Südportalen und am Nordeingang statt. Gestern waren Christian Fedde und Praktikant Hannes Kobs von der Stralsunder Firma Fedde-Henke-Metallbau (FHM) an der Metallkonstruktion für den Windfang tätig.

mw

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Landtagsmitglied Mignon Schwenke (Linke)

Breitbandausbau, Tourismusförderung, Zusammenarbeit mit Polen und Stettin, künftige Verwaltungsstrukturen: Die Industrie- und Handelskammer sowie Unternehmer der Region fragen Kandidaten aus

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Stralsund
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Verlagshaus Stralsund

Apollonienmarkt 16
18439 Stralsund

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Benjamin Fischer
Telefon: 0 38 31 / 20 67 40
E-Mail:  stralsund@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.