Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 2 ° Sprühregen

Navigation:
888 brechen ihr Studium ab

Stralsund 888 brechen ihr Studium ab

Die absolute Zahl der Studienabbrecher an der Fachhochschule Stralsund ist etwas geringer, als die gestern in der Veröffentlichung „Ein Drittel der Studenten verlässt ...

Stralsund. Die absolute Zahl der Studienabbrecher an der Fachhochschule Stralsund ist etwas geringer, als die gestern in der Veröffentlichung „Ein Drittel der Studenten verlässt FH ohne Abschluss“ aufgeführten 2639 für den Zeitraum 2011 bis 2014. In dieser Zahl stecken laut Professor Wilhelm Petersen auch jene Studenten, die nach erfolgreichem Studium exmatrikuliert werden. Die tatsächliche Zahl der Studenten, die mit einem Misserfolg die FH verließen, betrug im genannten Zeitraum 888.

OZ

Von jm

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel

2. Bundesliga
SC Paderborn - RB Leipzig 0:1
Tor: 0:1 Compper (63.).

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Stralsund
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Verlagshaus Stralsund

Apollonienmarkt 16
18439 Stralsund

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Benjamin Fischer
Telefon: 0 38 31 / 20 67 40
E-Mail:  stralsund@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.